Kräuter Heilkräuter

Eisenkraut – Ein toller Lückenfüller

4.578 views
0
Sag's weiter:
Eisenkraut ist ein toller Lückenfüller
Eisenkraut ist ein toller Lückenfüller

Wenn im Blumenkasten aus den unterschiedlichsten Gründen Lücken entstanden sind, dann ist das Eisenkraut ein toller Lückenfüller.

Lücken mit Eisenkraut auffüllen
Hin und wieder kommt es vor, dass in Blumenkästen die eine oder andere Sommerblume nicht mehr so will, wie man selbst und die Blüte einstellt oder, aufgrund von Krankheiten, eingeht. Dann entstehen Lücken, die Sie in den Monaten Juli oder August nur schwer wieder schließen können, weil es nicht allzu viele Pflanzen gibt, die für die wenigen Wochen des Sommers noch kräftig wachsen und üppig blühen.

Eisenkraut ist anspruchslos
Eine dieser Pflanzen, die auch gerne als Lückenfüller genommen wird, ist das Eisenkraut. Es wächst sehr buschig, wächst auch mal über den Rand des Blumentopfes hinaus und erfreut mit herrlichen Blüten. Damit das Eisenkraut auch bis Ende September oder sogar Anfang Oktober durchhält, sollten Sie es alle zwei Wochen düngen und nur mäßig gießen. Selbst ein paar Tage Trockenheit schaden in der Regel nicht. Was das Eisenkraut nicht mag, ist Dauernässe. Sonne oder Schatten – überall wächst es herrlich heran.

Eine Augenweide für jeden Balkon und jede Terrasse
Das Eisenkraut ist eine Augenweide auf jedem Balkon und auf jeder Terrasse. Über 70 Sorten sind im Handel erhältlich. Wenn Sie unschöne Lücken auffüllen möchten, dann können Sie sich die unterschiedlichsten Sorten aussuchen. Übrigens: Früher war das Eisenkraut eine der wichtigsten Heilpflanzen.


Foto1: © bittedankeschön - Fotolia.com

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here