Gartengestaltung Dekoration

Gartenkugeln: 5 Modelle vorgestellt

15.533 views
0
Sag's weiter:

Gartenkugeln gehören derzeit zu den Must-Haves unter den Garten-Dekorationsartikeln. Fünf solcher Modelle möchten wir Ihnen deshalb hier einmal vorstellen.

Schöne Hingucker: Gartenkugeln
Schöne Hingucker: Gartenkugeln

Leuchtend bunte Gartenkugeln traf der Gartenliebhaber früher vermehrt nur auf dem Lande an. Hier vor allem in den Bauerngärten. Der Grund dafür war ganz einfach ausfindig zu machen. Ihre bei Sonnenlicht optimal reflektierenden Farben dienten nämlich der Abschreckung von gefräßigen Vögeln. Die Ernte der hauseigenen Früchte blieb dank der Gartenkugeln dann zumindest von dieser Gefahr aus der Luft verschont.

Heute werden bunte Gartenkugeln aus Kunststoff, Glas, Natursteinen, Edelstahl, Gips, Metall und Ton angeboten. Verschiedene Größen, moderne Farbspiele und oftmals noch versehen mit dekorativen Accessoires – so ermöglichen sie eine tolle Gestaltungsvielfalt in den Gartenanlagen, aber auch auf Terrassen und Balkonen. Fünf verschiedene Modelle solcher Gartenkugeln möchten wir Ihnen auf diesem Wege einmal etwas genauer vorstellen.

Gartenkugeln: 5 Modelle vorgestellt

Modell Nr. 1 – Glas-Gartenkugeln:

Für viele Gartenbesitzer stellt die Glas-Gartenkugel die wohl schönste Variante dar, weshalb sie auch bevorzugt in den gerade modernen Gartenanlagen anzutreffen ist. Mundgeblasene Glaskugeln werden dabei heute mit faszinierendem Farbverlauf angeboten (z.B. hier) und eignen sich als absoluter Eyecatcher.

» Tipp:

Mundgeblasene Glaskugeln werden im Fachhandel vielfach auch in Tropfenform sowie mit darin einsetzbaren Leuchtkörpern angeboten.

Alle Glaskugeln können jedoch immer nur während der reinen Gartensaison aufgestellt werden (nach den Eisheiligen bis in den Spätsommer hinein), weil sie bei starken Frosttemperaturen oftmals schnell zu Bruch gehen. Wichtig: auch bei Sturm und Hagel müssen sie unverzüglich in Schutz gebracht werden.

Modell Nr. 2 – Ton-Gartenkugeln:

Viele Ton-Gartenkugeln stellen wahre Kunstwerke dar, werden dabei sogar oft von Hand gefertigt und verzieren so die Gartenbeete auf besondere Weise. Es werden aber auch noch einfachere Varianten in den Gartenfachmärkten angeboten, die Sie auch kostengünstiger erwerben können. Und außerdem können Sie solche Kugel aus Ton auch ganz einfach selber herstellen. Dabei können Sie dann Ihrer Fantasie komplett freien Lauf lassen.

Und auch hierbei gilt der Grundsatz, dass Ton weder Frosttemperaturen noch größeren Hagelkörnern standhalten kann.

Modell Nr. 3 – Kunststoff-Gartenkugeln:

Als wohl kostengünstigste Variante sind die Kunststoff-Gartenkugelen zu bezeichnen, die oftmals auch in den Baumärkten (oder auch hier) angeboten werden. Sie sind ausgesprochen strapazierfähig und können sogar in den Wintermonaten im Freiland verbleiben. Sie können mit Kunststoffkugel also auch eine tolle Weihnachtsdekoration im Garten zaubern.

Zudem lassen sich Kunststoffkugeln auch sehr leicht säubern, sie sind in vielen Größen erhältlich und aufgrund ihrer Lackierung gut dazu geeignet, in den Sommermonaten noch immer die Vögel von den Gartenfrüchten fernzuhalten.

Modell Nr. 4 – Naturstein-Gartenkugeln:

Im Fachhandel werden seit Kurzem nun auch Gartenkugeln aus Naturstein, zumeist aus Granit oder Marmor geformt, angeboten. Die natürliche Farbvielfalt macht jede einzelne Kugel dabei sogar zu einem Unikat!

» Tipp:

Beim Kauf sollten Sie auf hochwertig polierte Oberflächen achten, diese gewährleisten nämlich dauerhaft eine bequeme Säuberung der einzelnen Kugeln! Zumal Naturstein ausgesprochen langlebig ist.

Modell Nr. 5 – Edelstahl-Gartenkugeln:

Besonders elegant wirken Gartenkugeln aus Edelstahl (z.B. hier erhältlich), die nicht nur in der Sonne funkeln, sondern auch besonders witterungsbeständig sind – selbst an Wintertagen.

» Tipp:

Edelstahlkugeln werden oftmals auch als Schwimmkugeln für den Gartenteich angeboten. Dort hinterlassen sie dann einen ganz besonders imposanten Eindruck, selbst bei Dämmerlicht.

Das könnte Sie auch interessieren:

» Gartendeko selber machen – 4 Ideen vorgestellt
» Gartendeko aus Metall selber machen – 2 Ideen vorgestellt
» Mit Dekoartikel den Garten verschönern
» Dekoration im Garten – 4 Tipps für die kalte Jahreszeit


Foto1: © Jeanette Dietl - Fotolia.com, Foto2: Gartenkugel aus Glas, Bernstein, Foto3: Gartenkugeln aus Ton / © Manuel Schäfer - Fotolia.com, Foto4: Solar-Kugel aus Kunststoff, Foto5: Gartenkugeln aus Stein / © Jeanette Dietl - Fotolia.com, Foto6: Gartenkugeln aus Edelstahl

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here