Gartengestaltung Dekoration

Terrasse im Herbst – 5 pfiffige Dekorationsideen

27.815 views
0
Sag's weiter:

Die Tage werden kürzer, die Temperaturen ungemütlich und der Himmel immer grauer – der Herbst ist da! Mit unseren pfiffigen Dekorationsideen holen Sie wieder etwas Farbe auf Ihre Terrasse.

Balkon Herbst Deko Kürbis

Die Zeit, dass die Sonne uns morgens wach kitzelt, ist so langsam vorbei. Wir drehen und wenden uns in unserem Bett und wollen uns am liebsten die Decke über den Kopf ziehen. Abends genau das Gleiche. Lieber machen wir es uns mit einer kuschligen Decke und einer heißen Tasse Tee auf der Couch gemütlich, statt noch im Garten anfallende Arbeiten zu erledigen. (Lesetipp: Garten winterfest machen – kleine Checkliste) Es ist doch fast überall das Gleiche.

Gerade in unseren Breitengeraden ist es doch aber nicht so, dass der Himmel ab Oktober jederzeit grau in grau ist und es ständig regnet. Man spricht ja nicht umsonst vom Goldenen Oktober. Auch hier gibt es noch schöne Sonnentage, an denen man gemütlich auf der Terrasse sitzen und vielleicht in einer Decke eingemurmelt die klare Luft genießen kann. Damit auch das Ambiente herbstlich und einladend ist, haben wir Ihnen heute einmal 5 pfiffige Dekorationsideen zusammengestellt.

5 herbstliche Dekorationsideen für die Terrasse

➤ Tipp 1 – Kürbisse für farbliche Akzente

Kürbisse bieten sich nicht nur zu Erntedank und Halloween als Dekoration an. Während der kompletten Herbstsaison sind Kürbisse in verschiedenen Farben und Formen beliebt. Sie bilden bunte Farbtupfer auf Tischen oder unter blühenden Herbstblumen. Auch in dekorativen Schalen bilden sie einen absoluten Blickfang.

Kürbisse halten sich wirklich lange und reifen sogar noch in der herbstlichen Sonne gut nach. So können Sie die Kürbisse nach der Dekorationszeit noch verwerten. Damit die Kürbisse nicht von unten faulen, sollten Sie sie hin und wieder von unten abwischen oder in einen Korb mit Stroh legen.

Besonders reizvoll ist es natürlich, wenn die Kürbisse zuvor im eigenen Garten herangewachsen sind. So können Sie sich je nach Bedarf am Beet bedienen und durch die verschiedenen Kürbissorten haben Sie sogar die große Qual der Wahl und sind nicht nur vom Supermarkt nebenan abhängig. (Lesetipp: Kürbisse pflanzen – 2 Möglichkeiten)

➤ Tipp 2 – Pflanzgefäße neu befüllen

Balkon herbst Deko Pflanzengefäß befüllenNur weil die sommerlichen Blumen und Pflanzen ihre Köpfe hängen gelassen haben, heißt das noch lange nicht, dass Ihre Terrasse jetzt trist und fad aussehen muss. Es gibt allerhand Pflanzen, die Sie auch im Herbst noch draußen pflanzen können. Sehr beliebt und vor allem bekannt ist die Heide. Der Handel hält hier mittlerweile schon einige Sorten bereit. Einige mit Blüten und andere mit immer geschlossenen Knospen. Beide sehen durch die Farbintensität äußerst attraktiv aus und geben wunderschöne farbliche Akzente. (Lesetipp: Heidekraut pflanzen – So wird’s gemacht)

In was Sie die Heide pflanzen ist ebenfalls ganz Ihnen überlassen. Hier gibt es mehrere Möglichkeiten. Zum einen können Sie die Pflanzen natürlich in Töpfen aller Art unterbringen. Sehr schön herbstlich sieht es aus, wenn Sie sie in geflochtenen Körben oder naturgetreuen Kisten pflanzen, die Sie dann anschließend noch wunderbar dekorieren können.

Beleuchtete Pflanzenkübel

Ein besonderes Highlight sind auch Pflanzgefäße mit Leuchtobjekten. Durch die Beleuchtung schaffen Sie ein zauberhaftes Ambiente während der Abendstunden und durch die blühende Heide holen Sie sich die farblichen Akzente.

Solche besonderen Pflanzgefäße habe ich zum Beispiel bei www.accentum.net entdeckt. Siehe Bild rechts. Nicht ganz günstig aber ein echter Hingucker.
 

➤ Tipp 3 – Mit Kastanien und Eicheln basteln

Balkon Herbst Deko KastanienEine auch sehr typische Herbstdekoration sind Kastanien und Eicheln. Hiermit können Sie allerhand basteln. Sehr beliebt bei Kindern sind kleine Tiere. Aus Kastanien lassen sich aber auch ganz leicht kleine Ketten basteln, die Sie an einen beliebigen Ort hängen können. Auch einfache Stränge mit Kastanien und Eicheln im Wechsel bestückt, lassen sich wunderbar an der Terrassenüberdachung anbringen.

Kleine Holzspieße mit Kastanien und Eicheln lassen sich auch ganz leicht in die Erde von Blumenkästen oder -töpfen stecken. Viele einzigartige Ideen zum Basteln mit Kastanien habe ich unter www.heimwerker.de gefunden. Einfach mal gucken und ein bisschen stöbern.

» Tipp: Wer auf das Sammeln von Kastanien beim herbstlichen Spaziergang keine Lust hat, findet bestimmt einige Kinder in der Nachbarschaft, die, gegen einen kleinen Obulus natürlich, gerne sammeln gehen.

➤ Tipp 4 – Vasen mit herbstlichen Naturalien befüllen

Balkon Herbst DekoAuf Tischen und Bänken findet sich immer ein Plätzchen, um Vasen, Kerzen oder ähnliches unterzubringen. Sie schaffen einfach immer ein zauberhaftes Wohlfühambiente.

Statt frischer Blumen lassen sich Vasen auch anderweitig verwenden. Füllen Sie diese doch mit einfachen Sachen aus der Natur. Das können, Kastanien, Blätter, kleine Kürbisse, Eicheln, Bucheckern, Tannenzapfen, kleine Stöcker oder sogar leuchtende Äpfel sein. Ordnen Sie die einzelnen Materialien schön an und verzieren Sie die Vase eventuell noch mit einer schönen herbstlichen Schleife. Dann anschließend auf ein kleines buntes Blättermeer gestellt und fertig. So einfach und doch ein absoluter Blickfang.

➤ Tipp 5 – Blätter- und Herbstkränze verschönern Eingangstüren

Balkon herbst Deko KranzIm Herbst fallen so langsam aber sicher die Blätter von den Bäumen. Bevor Sie alle zusammenkehren und auf dem Kompost entsorgen, können Sie sich die schönsten heraussuchen und einen bunten Herbst-Blätterkranz anfertigen. Dazu einfach in die Mitte ein kleines Loch mit einer Nadel stecken und ein Band durchfädeln. Am Ende einfach einen kleinen Knoten machen und schon ist der Kranz fertig zum Aufhängen.

Zwischen den einzelnen Blättern können Sie auch Kastanien, Hagebutten oder Eicheln anbringen. Das sieht nicht nur schön aus, sondern schafft noch ein paar extra Akzente. Wenn Ihnen einzelne Blätter zu wenig sind, können Sie auch einen richtigen Kranz aus Stöckern flechten und diesen mit Materialien aus der Natur bestücken. Wie so etwas aussehen könnte, zeigt das Bild rechts.

Weitere kreative Ideen für den Herbst mit ausführlichen Schritt-für-Schritt Anleitungen finden Sie beispielsweise unter www.kidsweb.de. Darunter sind auch jede Menge Figuren zum Hinstellen aus Mais, Hagebutten, Kastanien, usw..

Viel Spaß beim Basteln und Dekorieren!


Foto1: © ChristArt - Fotolia.com, Foto2: © Gerhard Seybert - Fotolia.com, Foto3: © Carola Schubbel - Fotolia.com, Foto4: © fotoknips - Fotolia.com, Foto5: © Ichbins11 - Fotolia.com

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here