Gartenküche Rezepte

Guacamole Rezept: So wird der Avocado-Dip zubereitet

1.498 views
0
Sag's weiter:

Wer gerne mexikanisch isst, der muss ein Rezept unbedingt kennen, nämlich wie man Guacamole selber macht. Wir verraten Ihnen, wie es geht.

Guacamole ist ein Avocado-Dip
Guacamole ist ein Avocado-Dip

Wer mexikanisches Essen liebt, wird sicherlich schon einmal Guacamole gegessen haben. Dabei handelt es sich um einen aromatischen Avocado-Dip, der gerne zu Brot, Tortilla-Chips, Tacos oder Fleischgerichten gereicht wird. Er schmeckt herrlich nussig und ist dennoch sehr frisch.

Das Gute an diesem Dip: er ist kinderleicht herzustellen. Wenn Sie also das nächste Mal Lust auf Guacamole verspüren und zufällig noch eine oder zwei Avocados zuhause haben, dann können Sie den Dip auch ganz schnell und einfach selber zubereiten.

Zutaten:

  • 2 kleine Avocados
  • 1 Tomate
  • 1 kleine rote Chilischote
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1 Zwiebel
  • 2 EL Limetten- oder Zitronensaft
  • Salz und Pfeffer nach Geschmack

Kaufen Sie für die Guacamole am besten reife Avocados, denn diese lassen sich leicht zerdrücken. Somit wird der Dip dann herrlich cremig.

Zubereitung:

Zunächst einmal die beiden Avocados halbieren und von ihrem Kern befreien. Dann das Fruchtfleisch herauslöffeln, in eine Schüssel geben und mit einer Gabel gut zerdrücken. Anschließend die Tomate fein würfeln und dazugeben.

Nun die Chilischote waschen, entkernen und anschließend fein hacken. Dann die Knoblauchzehen durch eine Knoblauchpresse drücken und die Zwiebel fein hacken. Das alles und den Limetten- bzw. Zitronensaft zu der Avocado-Tomaten-Masse geben und mit Salz und Pfeffer abschmecken.


Foto1: © nata_vkusidey - Fotolia.com

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here