Pflanzen Stauden & Ziergräser

Mehrjährige Stauden für den Sommer

26.460 views
0
Sag's weiter:

Mehrjährige Stauden verschönern jeden Garten und benötigen keine besondere Pflege. Beim Kauf sollte man sich nach dem richtigen Standort erkundigen.

mehrjährige StaudenStauden sind eine optische Bereicherung für den Garten. Sie wachsen sehr üppig und blühen teilweise sehr lange. Beim Pflanzen der Stauden sollten Sie jedoch immer darauf achten, wann die Staude blüht und wie hoch sie werden kann.

In den Sommermonaten gibt es mehrjährige Stauden, die auch im nächsten Jahr noch eine schöne Blütenpracht zeigen können.

Im Juni und Juli blühen Phlox, Gartenmohn, Sonnenbraut und Felberich. Für August und September sind Dahlien, Eisenhut, Goldrute und die Herbstaster bekannt. Es gibt aber noch viel mehr unterschiedliche Stauden, bei denen Sie es nur schaffen müssen, eine geeignete Kombination zu finden.

Leichte Pflege für Stauden
Stauden sind generell leicht zu pflegen und kommen im nächsten Jahr von alleine wieder durch den Boden. Im Winter frieren viele Sorten komplett zurück und verlieren ihr Laub. Wenn Sie mehrere Stauden raffiniert und kombiniert im Garten Anlegen, kann dies ein sehr schönes Bild abgeben und man hat immer etwas Blühendes zu bieten.

Auf den Standort achten
Bei den Standorten gibt es jedoch verschiedene Ansprüche. Manche Stauden lieben eher den Schatten und andere wiederum die Sonne. Beim Kauf der Pflanzen müssen Sie sich deshalb gut informieren. Vor allem ungenutzte Ecken können mit Stauden verschönert werden.


Foto1: © Barbara Helgason - Fotolia.com

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here