Ziersträucher & -gehölze Rosen

Pfingstrosen durch Samen vermehren – So wird’s gemacht

9.833 views
0
Sag's weiter:

Pfingstrosen durch Samen zu vermehren ist nichts für ungeduldige Gärtner. Wer es dennoch einfach mal ausprobieren möchte, der findet hier eine Anleitung dazu.

Pfingstrosen durch Samen zu vermehren ist eine Geduldsprobe
Pfingstrosen durch Samen zu vermehren ist eine Geduldsprobe

Sicherlich ist es nicht sonderlich schwer Pfingstrosen aus Samen zu ziehen und somit zu vermehren. Allerdings ist es nur eine lohnenswerte Angelegenheit für geduldige Hobbygärtner, die ihre Pflänzchen in Ruhe und mit viel Liebe aufziehen und beim Gedeihen beobachten möchten. Die Vermehrungsvariante ist also absolut nichts für Gärtner, die schnell einen Erfolg sehen möchten, denn bis die ersten Blüten zu sehen sind, kann es schon eine ganze Weile dauern.

Wann ist der beste Zeitpunkt für die Vermehrung?

Zur Vermehrung von Pfingstrosen eignet sich die Zeit von September bis Oktober am besten. Dafür müssen Sie entweder zum Herbstanfang von der eigenen Pflanze Samen abnehmen oder in einer Gärtnerei Samen kaufen.

So vermehren Sie Pfingstrosen durch Samen:

1Pflanzen Sie die Samen in tiefe Saatschalen, die Sie vorher mit nährstoffreicher Kakteenerde befüllt haben. Die Schalen dann an einen halbschattigen Ort stellen. Wichtig ist anschließend, dass Sie die Erde immer feucht halten.

2Im Frühjahr lassen sich die ersten Pflanzentriebe blicken. Die Keimlinge bleiben allerdings unter der Erde. Dem Boden müssen Sie nun sandiges Substrat und etwas Quarz hinzufügen.

3Da die Pflanzen im Frühjahr schon ein tiefes Wurzelwerk entwickelt haben, müssen Sie mit dem Umtopfen beginnen. Nutzen Sie dazu am besten tiefe Palmenkübel. Damit haben Ihre Pfingstrosen viel Platz, um sich zu entfalten.

4Im Sommer müssen Sie die kleinen Pflänzchen halbschattig aufstellen. Spätestens im August müssen Sie dann düngen und auf einen nährstoffreichen Boden achten. Jetzt stagniert das Wachstum der Sämlinge bis zum kommenden Frühling.

5Im Herbst können Sie die Pfingstrosen an ihrem endgültigen Ort einpflanzen. Genau wie ausgewachsene Pflanzen können sie dann ohne Probleme draußen überwintern. Später ist es jedoch wichtig, dass Sie die Pfingstrosen stützen.


Foto1: © PublicDomainPictures – pixabay

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here