Gartenküche Rezepte

Pfirsich-Smoothie Rezept: Schnell & einfach zubereitet

1.586 views
0
Sag's weiter:

Smoothies sind zur Zeit in aller Munde, denn sie sind eine gute Alternative zum Verzehr von Obst. Für alle, die z.B. Pfirsiche lieben, hier ein leckeres Pfirsich-Smoothie Rezept.

Smoothies sind gesund und sehr lecker
Smoothies sind gesund und sehr lecker

Was an Smoothies so besonders ist? Ganz einfach: dank ihnen kann man sich auch zwischendurch einen gesunden Snack gönnen, ohne Obst schnippeln zu müssen. Der Handel mit Entsaftern erlebt deshalb auch gerade einen riesigen Boom, da sich damit viele leckere Säfte und Smoothies selbst zubereiten lassen. Und das wiederum hat natürlich einen weiteren Vorteil: selbstgemachte Smoothies sind schließlich viel günstiger als die fertigen aus dem Supermarkt und natürlich auch wesentlich frischer und somit besonders reich an Vitaminen (siehe Pfirsich Nährwerte – Das steckt drin im Steinobst).

Wenn Sie nun also auf den Geschmack gekommen sind, dann machen Sie sich doch einfach mal einen Pfirsich-Smoothie selber. Probieren Sie z.B. einfach mal diese Rezeptvarianten aus und überzeugen Sie sich selbst vom leckeren Geschmack.

Pfirsich-Smoothie süß oder säuerlich

Den folgenden Smoothie können Sie ganz nach Geschmack süß oder leicht säuerlich zubereiten. Möchten Sie den Smoothie nicht so süß zubereiten, dann verwenden Sie statt Orangensaft einfach Orangenlimonade.

Zutaten:

  • 1/2 Pfirsich
  • 1/4 säuerlichen Apfel (z.B. Braeburn)
  • 30 g Himbeeren
  • 50 ml eiskalte Orangenlimonade (oder frisch gepressten Orangensaft)
  • 1 EL gemahlene Haselnüsse
  • 1 TL Haselnusskrokant
  • gestoßenes Eis

Zubereitung:

➤ Schritt 1:

Zunächst den frischen Pfirsich halbieren und entkernen. Danach die Pfirsichhälften waschen und sorgfältig abtrocknen. Anschließend das Fruchtfleisch kleinschneiden und in einen Standmixer füllen.

➤ Schritt 2:

Vom Apfelviertel das Kerngehäuse entfernen, dann schälen und fein reiben, bevor er zum Pfirsich in den Mixer kommt. Die Himbeeren danach unter fließendem Wasser waschen, trocken tupfen und auch in den Mixer geben. Zum Schluss kommen noch die gemahlenen Haselnüsse und der Orangensaft (bzw. die Limonade) mit in den Standmixer. Dann alles gut mixen.

➤ Schritt 3:

Um einen kühlen Smoothie zu erhalten, kommen noch zwei bis drei Esslöffel gestoßenes Eis dazu. Den Mixer kurz noch einmal laufen lassen, alles in ein Glas füllen und mit dem Krokant bestreuen.

Abwandlung für einen cremigen Pfirsich-Smoothie

Möchten Sie den Smoothie nicht unbedingt im Rahmen einer figurbewussten Ernährung trinken, sondern ihn z.B. eher als kulinarisches Highlight Ihren Gästen servieren, so können Sie ihn auch noch etwas verfeinern. Geben Sie dazu zum obigen Smoothie-Rezept einfach ganz nach Belieben noch etwas

  • Milch
  • Joghurt
  • Sahne
  • Honig oder Puderzucker

hinzu, so dass er schön cremig wird. Das schmeckt wirklich klasse und wird nicht nur Sie, sondern auch Ihre Gäste umhauen.


Foto1: © Corinna Gissemann - Fotolia.com

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here