Ob Rosen, Clematis oder Efeu – einige Pflanzen brauche eine kleine Stütze, an denen sie sich festkrallen und daran entlang klettern können. Natürlich gibt es da im Handel so einige Möglichkeiten. Spiralstäbe, Seile und Gitter bieten zwar die nötige Stütze, aber sehen manchmal nicht wirklich schön aus. Gerade in einem durch und durch naturbelassenen Garten passen solche oft aus Edelstahl gefertigten Rankhilfen nicht hinein.

Eine sehr schöne und vor allem kreative Rankhilfe habe ich im oben eingestellten Video von zusammen leben e.V. gefunden. Sie ist zwar nicht mal eben ganz schnell gemacht, sieht dafür aber umso faszinierender aus, wenn sie fertig ist. Im Video wird ganz genau gezeigt, wie aus einem Eimer, etwas Erde und einigen Weidenruten eine naturbelassene Rankhilfe entsteht.

Eigentlich ist diese Rankhilfe viel zu schade, um später von den Pflanzen verdeckt zu werden, oder?

Gartentipp des Tages!

Ringo von Gartentipps.com

Gründer und Chef-Redakteur von Gartentipps.com. Hat auf dem Dorf (bei Oma) zwischen Stachelbeeren, Kirschbaum und Hühnerhof seine Leidenschaft fürs Gärtnern entdeckt.

Antwort hinterlassen