Zucchini sind wegen ihrer gesunden Inhaltsstoffe begehrt. Ihre wertvollen Vitamine und Mineralien überzeugen alljene, die sich bewusst ernähren wollen.

Zucchini Nährwerte
© monitor6 / stock.adobe.com
Im Sommer nehmen die Zucchini einen Spitzenplatz in den meisten Küchen bei der Gemüsezubereitung ein. Das mag zum einen daran liegen, weil dieses kalorienarme Gemüse im heimischen Garten aufwächst und zum anderen, weil es reich an Mineralstoffen und Vitaminen ist. So bereichern die Zucchini nicht nur den Geschmack von Salaten, Nudelgerichten und Steaks vom Grill. Sie sind ein auch Gewinn für eine gesunde und kalorienarme Ernährung.

Hoher Nährwert und wenig Kalorien

Durch ihren hohen Anteil an Wasser zählen Zucchini im wahrsten Sinne des Wortes zu den Schlankmachern. Denn einhundert Gramm des Gemüses haben einen Energiewert von gerade einmal 20 kcal. Aber nicht nur deshalb ist es so gesund.

Zucchini enthalten:

Nährwerte pro 100 Gramm
Kalorien 20 kcal
Kohlenhydrate 2,2 g
Protein 1,6 g
Ballaststoffe 1,1 g
Mineralstoffe
Natrium (Na) 3 mg
Kalium (K) 152 mg
Kalzium (Ca) 30 mg
Phosphor (P) 25 mg
Eisen (Fe) 1,5 mg
Vitamine
Vitamin C 16 mg
Vitamin B1 20 mg
Vitamin B2 9 mg

Außerdem beinhalten Zucchini Magnesium sowie die Vitamine B6 und K. Diese Mineralien und Vitamine sind wichtige Bausteine für unsere Gesundheit.

Ihre wertvollen Nährstoffen und ihre vielfältigen Zubereitungsmöglichkeiten in der Küche machen die Zucchini so beliebt.

Gartentipp des Tages!

Konrad von Gartentipps.com

Meine große Leidenschaft gilt nicht nur dem Gärtnern, ich bin ein sehr großer Liebhaber der Rose. Mit meinem bereits jahrzehntelangen Wissen unterstütze ich in meiner Heimatstadt die "Rosenfreunde Wittstock" als Gründungsmitglied (Gesellschaft Deutscher Rosenfreunde e.V.).

Antwort hinterlassen