Abends vor dem Fernseher genießen wir gern irgendetwas Leckeres. Bei den meisten sind es wohl Chips oder Gummibärchen. Es ist aber manchmal auch einfach zu verführerisch. Heute gibt es allerdings mal eine köstliche Alternative.

Dass Chips, Gummibärchen & Co. nicht gerade gesund sind, wissen wir alle. Deshalb begebe ich mich hin und wieder auf die Suche nach einer gesunden Alternative. Bei meiner letzten Recherche bin ich auf das Video von Frankie LeKoy gestoßen. Er bereitet im Video nicht nur einfach leckere Zucchini Chips zu, die absolut köstlich und schnell zubereitet sind, er tut es mit Humor.

Ich habe mich jedenfalls köstlich amüsiert und wenn wir ehrlich sind, ist der Aufwand kaum größer als das Aufreißen einer Chipstüte. Wenn man die Chips mit dem Witz von LeKoy zubereitet, steht man doch gern ein wenig in der Küche. Und das CRUNCH-O-METER wird wohl kaum lügen. 😉

Mir haben die Chips hervorragend geschmeckt, probieren Sie es auch aus.

Alles, was gebraucht wird, sind:

  • Zucchini
  • Olivenöl
  • Salz
  • Rosmarin

Hätten Sie’s gewusst?

Zucchinis sind in der deutschen Küche kaum noch wegzudenken. Sie bestehen zwar zum größten Teil aus Wasser, aber in ihr sind auch viele gesunde Nährstoffe zu finden. Sie ist reich an Ballaststoffen, Eiweißen und Kohlenhydraten und gilt gleichzeitig als Spender für Vitamin A und Vitamin E. Durch den hohen Wassergehalt und die leichte Verdaulichkeit eignen sich Zucchinis optimal für eine Diät.

Übrigens: In diesem Video wird die Zucchini nur mit Salz und Rosmarin gewürzt. Sie können hier jedoch ebenso alle Gewürze nutzen, auf die Sie Appetit haben. Fantastisch schmeckt das Ganze auch mit einer italienischen Kräutermischung, Knoblauch oder Curry. Erlaubt ist, was Ihnen schmeckt.

Gartentipp des Tages!

Ringo von Gartentipps.com

Gründer und Chef-Redakteur von Gartentipps.com. Hat auf dem Dorf (bei Oma) zwischen Stachelbeeren, Kirschbaum und Hühnerhof seine Leidenschaft fürs Gärtnern entdeckt.

Antwort hinterlassen