Gartentipps

Ferienhaus mit Garten kaufen – Lohnt sich diese Investition?

10.505 views
0
Sag's weiter:

Viele Deutsche neigen dazu sich ein Ferienhaus mit Garten zu kaufen. Das ist natürlich eine tolle Sache, aber lohnt sich diese Investition überhaupt?

Ein eigenes Ferienhaus ist etwas Tolles
Ein eigenes Ferienhaus ist etwas Tolles

Das Urlaubsziel Deutschland wird für viele Bundesbürger immer attraktiver. Dabei bereisen die Deutschen nicht nur Großstädte sowie die Nordseeküste und Ostseeküste, auch der eigene Garten ist ein beliebtes Ferienziel. Schließlich muss hier niemand mehrere Stunden im Stau verbringen, in überfüllten Zügen sitzen oder lange Zeit am Check-in im Flughafen anstehen.

Es gibt allerdings eine weitere Möglichkeit, den Urlaub zu Hause, und doch ganz weit weg zu verbringen: in einem Ferienhaus. In Zeiten eines unruhigen Finanzmarktes ist den Deutschen Betongold lieber als echtes Geld. Sie entscheiden sich immer häufiger für ein Ferienhaus mit Garten.

Ferienhaus als sichere Geldanlage

Einem Focus-Bericht zufolge haben die Deutschen nie zuvor so viele Ferienimmobilien gekauft wie heute. Die Nachfrage ist auf Rekordhoch, und so steigen auch die Preise. Einer Umfrage zufolge entscheiden sich 53 Prozent der Deutschen für ein Ferienhaus oder eine Ferienwohnung im Inland.

Spanien liegt mit 11 Prozent der Stimmen auf dem zweiten Platz. Vielen Menschen, denen nicht das nötige Kleingeld fehlt, geht nämlich der Gedanke „Wir träumen von einer eigenen Finca“ durch den Kopf. Fincas sind landwirtschaftliche Grundstücke. In der deutschen Sprache repräsentiert das Wort allerdings häufig bäuerliche Ferienhäuser auf dem spanischen Festland. Und wer träumt nicht von solch einem tollen Ferienhaus?

Warum kaufen viele Deutsche ein Ferienhaus?

Ein Grund für die hohe Nachfrage ist die Inflationsangst. Die Investition in eine Immobilie gilt als eine sichere Anlage. Doch auch abgesehen von der Rettung der gesparten Groschen hat ein Ferienhaus viele Vorteile. Was gibt es nämlich Schöneres, als zu Hause zu entspannen? Besonders dann, wenn im eigenen Garten ein Pool ins kühle Nass lockt, neben dran ein kleiner Strand zum Bräunen einlädt und die restliche grüne Oase von weichem Gras geziert wird – so lassen sich die Sommerferien genießen.

Und so ein Pool inklusive Einbau ist auch meist nicht einmal teurer als ein Sommerurlaub mit einer vierköpfigen Familie. Als Gegenwert erhalten Sie Erholung für viele Jahre. Sie laufen so auch niemals Gefahr, früh aufstehen zu müssen, um einen Platz auf den Liegen zu ergattern und auch der Pool ist nie überfüllt.

Am eigenen Pool müssen Sie um keine Liege kämpfen
Am eigenen Pool müssen Sie um keine Liege kämpfen

Sie müssen auch keine Angst bezüglich hoher Betriebskosten haben. Diese können Sie nämlich z.B. mit regenerativen Energien, für die es zahlreiche Förderungen gibt, senken. Eine Luft-/Wasser-Wärmepumpe kann das Wasser zudem günstig auf 28 Grad erwärmen. Auch Solarabsorber, die auf das Garagendach passen, senken die Energiekosten spürbar. Der Kauf einer speziellen Poolabdeckung ist ebenfalls ihre Investition wert: sie sorgt dafür, dass in kühlen Nächten nicht unnötig viel Wärme entweicht.

Vorteile/Nachteile eines eigenen Ferienhauses

Wie Sie sehen, bietet ein eigenes Ferienhaus mit Garten viele Vorteile. Natürlich ist solch ein Ferienhaus erst einmal eine große finanzielle Anschaffung. Aber wenn Sie mal vergleichen, wie viel Geld Sie sonst im Jahr für Ihren Urlaub ausgeben und wie viel ein Ferienhaus kostet, dann werden Sie sehen, dass ein Ferienhaus mit Garten über Jahre gesehen günstiger ist.

Vorteile:

  • Haustiere dürfen immer mitreisen
  • Kinder können sich frei bewegen
  • Urlaub ist recht günstig, auch wenn Sie sich selbst verpflegen
  • Ferienhaus kann auch vermietet werden
  • über Jahre gesehen amortisiert sich der Hauskauf

Nachteile:

  • erst einmal eine ziemlich große finanzielle Anschaffung
  • Ferienhaus im Ausland: jemand muss sich vor Ort eventuell um die Bewirtschaftung kümmern
  • Sie sind für die Haushaltsführung und Verpflegung selbst zuständig

Die Entscheidung für ein Ferienhaus

Wer sich nun dafür entschieden hat ein Ferienhaus zu kaufen, der steht natürlich noch vor ein paar großen Fragen: Wo soll sich das Ferienhaus befinden?, Wie groß soll dieses sein bzw. wo liegt Ihre finanzielle Grenze?, usw.

Haben Sie schon eine genaue Vorstellung?
Haben Sie schon eine genaue Vorstellung?

Wenn Sie noch keine oder gerade wenn Sie eine besondere Vorstellung haben, dann sollten Sie mal ein paar Immobilienportale besuchen. Denn hier können Sie manchmal wahre Schnäppchen abfassen.


Foto1: © Bernd Rehorst - Fotolia.com, Foto2: © tobago77 - Fotolia.com, Foto3: © Daniel Ernst - Fotolia.com

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here