Gartentipps

Fußball Party im Garten organisieren – 8 Dinge an die Sie denken sollten

173 views
0

Eine Fußball Party kann im Garten zu einem stimmungsvollen und unvergesslichen Erlebnis werden – vorausgesetzt Sie sind gut vorbereitet.

Fußball Garten Party organisieren - 8 Dinge an die Sie denken sollten
© karepa – Fotolia.com

Ob Champions League, DFB-Finale, Europameisterschaft oder Weltmeisterschaft – Fussball-Fans kommen so manches Jahr ganz schön auf ihre Kosten. Gerade bei der EM oder der WM werden die Spiele immer sehr groß aufgezogen. Da gibt es denn Public Viewing an jeder Ecke. Oft sind die Veranstaltungsorte aber ziemlich überlaufen. Für ein Bier muss man oft einige Zeit warten, rechts und links drücken einem andere Fussball-Fans die Ellenbogen in die Seite und so richtig sehen kann man eigentlich auch nichts – kein Wunder das für manch einen so ein Public Viewing-Event überhaupt nichts ist.

Statt sich zu ärgern, verabreden Sie sich doch zum nächsten Spiel einfach mit Freunden, Kollegen und Nachbarn zu einer lockeren Fußball Party im Garten. Damit diese dann wirklich zu einem gelungenen Fest wird, gilt es aber an ein paar Dinge zu denken. Welche das sind, möchte ich Ihnen im folgenden genauer erläutern.

1. Spielfeld für jeden gut im Blick

Wenn Sie eine Fußball-Garten-Party schmeißen wollen, müssen Sie zum einen natürlich ausreichend Platz bieten können und zum anderen sicherstellen, dass jeder Gast auch das Spielfeld ordentlich im Blick hat. Der kleine Fernseher aus dem Gästezimmer ist da mit Sicherheit nicht die beste Wahl. Für solche Events eignen sich mobile Leinwände, wie es sie beispielsweise bei beamershop24.de gibt inklusive einem Beamer am besten. Bei einer Breite von 2 Metern und einer Höhe von 1,5 Metern sollten auch die Gäste in der hinteren Reihe das Spiel gut verfolgen können.

Um die Kosten nicht allein zu tragen, könnten Sie sich in der Nachbarschaft umhören, ob sich vielleicht jemand daran beteiligen möchte. So können Sie die Leinwand im Bedarfsfall untereinander tauschen.

2. Keine Party ohne Deko

Mal ehrlich, könnten Sie sich eine Fußball-Party so ganz ohne Fahnen, Rasseln und Tröten vorstellen? Wohl kaum oder? Sie gehören genauso dazu, wie der Schminkstift in schwarz-rot-gold zur WM bzw. EM. Die richtige Deko lässt einen erst so richtig in Stimmung kommen. Für jede Fußball-Party sollten Sie also bereit liegen haben:

  • Fahne des Lieblingsverein, die beim Tor geschwungen werden kann
  • Rasseln & Tröten, um für Stimmung zu sorgen
  • Hawaii-Ketten als dekoratives Accessoire
  • Wimpelketten für die Deko rundherum
  • wer mag: Becher, Servietten & Teller für den gemütlichen Teil des Abends

3. Ausreichend Sitzgelegenheiten bieten

Die meisten Gäste sind vermutlich keine 18 mehr, deshalb sollten Sie bei Ihrer Garten Fußball-Party auch ausreichend Sitzplätze zur Verfügung haben. So müssen Ihre Freunde und Bekannte nicht die ganze Zeit über stehen. Im Prinzip können Sie nur so viele Gäste einladen, wie Sie auch Sitzplätze haben.

Eine platzsparende Alternative zu vielen Stühlen sind Bierzeltgarnituren. Diese lassen sich oft bei einem Veranstaltungsservice vor Ort ausleihen. Häufig sind sie aber auch in Baumärkten, wie z.B. hornbach.de im Angebot. Dort finden Sie verschiedene Ausführungen in unterschiedlichen Größen, sodass Sie auch kleinere Modelle wählen können. Die Investition lohnt sich vor allem dann, wenn Sie häufiger eine höhere Anzahl an Besuch bekommen.

4. Regen-Alternative finden

Leider kann man das passende Wetter zum Fußball-Spiel nicht bestellen. So kann es natürlich auch mal passieren, dass es plötzlich anfängt zu regnen. Kein Grund, um die Party ins Wasser fallen zu lassen. Die Party kann auch bei schlechtem Wetter ein voller Erfolg werden. Sie müssen sich im Vorfeld nur rechtzeitig über eine Alternative Gedanken machen. Wäre es möglich alle Mitgucker mit ins Haus zu nehmen? Oder haben Sie einen größeren Dachunterstand, wo Sie alle Gäste unterbringen können? Ist dies nicht der Fall, können Sie auch einen Pavillon, wie es sie beispielsweise bei faltpavillon-profi.de in verschiedenen Größen gibt, aufstellen. Die Pavillons sind standfest, wasserdicht und windsicher. So müssen Sie keine Angst haben, dass es Ihnen schon bei der kleinsten Böe davon fliegt und möglicherweise beim Nachbarn noch einen Schaden anrichtet.

Sollte es nicht regnen, haben Sie das Pavillon aber nicht umsonst gekauft. Scheint die Sonne nämlich zu stark könnte es passieren, dass Sie auf der Leinwand kaum etwas erkennen. Dann dient der Pavillon als Sonnenschutz.

5. Für Essen und Getränke sorgen

Zu jeder guten Party gehört natürlich auch etwas zu essen und zu trinken. Bei den Getränken sollten Sie darauf achten, dass sie gut gekühlt sind. Wer nicht übermäßig viele Kühlschränke besitzt, kann auch einen Eimer mit kaltem Wasser oder Eiswürfel füllen und darin die Getränke kühl legen. Auch Kühlboxen gefüllt mit Eiswürfeln bieten eine hervorragende Kühloase. Denken Sie auch an die Fahrer bzw. diejenigen, die keinen Alkohol trinken möchten oder dürfen. Eine erfrischende Fruchtbowle kann hier für etwas Abwechslung sorgen.

» Cooles Gadget für Biertrinker: Hopfen-Höhle

In meinem Bekanntenkreis wurde beim letzten Deutschland-Spiel das Bier aus der Erde hervor geholt. Mit diesem coolen Gadget hat der Gastgeber alle Blicke auf sich gezogen. Ich war erstaunt wie kühl das Bier tatsächlich war.

HopfenHöhle
73 Bewertungen
HopfenHöhle
  • Bier ohne Kühlschrank kühl und klimaneutral lagern... Selbst im Sommer angenehm gekühlt!
  • "CLICK-IN" Flaschenhalter mit "Click-In"-System zum Einklicken von bis zu 15 Flaschen: absolut sicherer Halt. Stabiles Kunststoffgerüst mit Edelstahlgriff zum Herausziehen!
  • "ULTRA DICHT" Wärmegedämmter und UV-stabiler High-Tech Deckel mit Überdruckventil und Entlüftung. Bruchsicher und wasserdicht!
  • "EINE FÜR ALLE" Egal welche Form oder Größe: Die HopfenHöhle passt für alle Bierflaschen mit Kronkorken. Langhalsflaschen (0,33/0,5l), Halbliter-Maurerkannen, Stupsflaschen usw.
  • Mehr Infos, Bilder und Videos auf http://www.HopfenHöhle.de

Neben leckeren Getränken darf natürlich auch das Essen nicht fehlen. Sehr beliebt bei Fußball-Partys ist ja das Grillen. Je nachdem wann Sie essen wollen, muss aber einer immer am Grill stehen. Für solche Partys favorisiere ich persönliche immer so genanntes Fingerfood. Das lässt sich im Vorfeld gut vorbereiten und erspart Stress während des Fußballspiels. Damit Sie nicht allein stundenlang in der Küche stehen müssen, können Sie die Häppchen auch unter Ihren Gästen verteilen. Es ist doch viel einfacher, wenn jeder etwas mitbringt.

6. Garten mit Beleuchtung in Szene setzen

Wenn es abends langsam schummrig wird, ist Zeit für stimmungsvolle Beleuchtung. Das macht das Ganze etwas gemütlicher. Am besten eignen sich Lichterketten, Solar-Lampen oder Fackeln für die Umgebung. Auf den Tischen können Sie kleine Teelichter stellen.

7. Kinder

Erstmal sind Kinder immer voller Euphorie – sie wollen unbedingt mit den Großen zusammen Fußball sehen. Lange halten sie es dann aber auf den Stühlen oder Bänken dennoch nicht aus, zumindest die Kinder im jüngeren Alter. Sie wollen ihrem Bewegungsdrang nachgehen. Sorgen Sie doch abseits vom Fußball-Geschehen für eine kleine Kinderecke. Für Jungs ist ein Ball und ein Tor, was auch aus zwei Stöckern im Rasen bestehen kann, ausreichend. So können sie ihren großen Idolen nacheifern. Mädchen toben gern mit oder malen gern abseits in einer ruhigen Ecke.

8. Lautstärke beachten

In den meisten Fällen sind die Spiele rechtzeitig vor der gesetzlichen Nachtruhe um 22 Uhr zu Ende. Manchmal lässt sich dies aber durch Verlängerung und Elfmeterschießen nicht vermeiden. Im Falle dessen sollten Sie sich etwas ruhiger verhalten. Oder aber Sie sprechen im Vorfeld mit Ihren Nachbarn, dass es eventuell etwas lauter zugehen können. Oftmals kann man eine Einigung finden, ohne dass die Polizei wegen Ruhestörung gerufen werden muss.


Foto1: © karepa - Fotolia.com

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here