Gartentipps Gartenkalender

Gartenarbeit im August – 8 Tipps

10.783 views
0
Sag's weiter:
Ihre Pfingstrosen können Sie im August umpflanzen
Ihre Pfingstrosen können Sie im August umpflanzen

Der Garten ist im Monat August zur Hochform aufgelaufen. Bevor sich ab September langsam der Herbst einstellt, gibt es in Bezug auf die Gartenarbeit im August noch eine Menge zu tun.

Es gibt noch einiges zu tun
Im August gibt es im Garten nicht mehr so viel zu tun. Aber einiges müssen Sie trotzdem noch erledigen. Wir haben Ihnen hier einmal ein paar Aufgaben zusammengestellt, die Sie im August erledigen sollten. Hier unsere 8 Tipps:

  1. Damit die Blumenstauden lange blühen, sollten verwelkte Blüten regelmäßig abgeschnitten werden. Die meisten Stauden bilden so immer wieder neue Blüten.
  2. Hecken sollten Sie jetzt schneiden. Machen Sie das aber nicht in der größten Mittagshitze.
  3. Auch für Lavendel ist es jetzt Zeit für einen leichten Rückschnitt. Dabei werden die Triebe um ca. 1/3 gekürzt. Der große Rückschnitt erfolgt dann erst im Frühjahr.
  4. Wenn Sie große Stauden im Beet haben, dann ist jetzt die beste Zeit, diese zu teilen. Graben Sie sie aus und teilen Sie sie mit einem Spaten.
  5. Wenn Ihre Pfingstrosen zu groß geworden sind, dann können Sie sie jetzt umpflanzen. Dabei sollte die Pflanze die Pflanzen immer teilen.
  6. Jetzt ist Pflanzzeit für Steppenkerzen, Lilien und immergrüne Gehölze. Dabei sollten Sie nicht vergessen die Pflanzen gut anzugießen bzw. einzuschlämmen.
  7. Haben Sie Buchsbäume im Garten und wollen Sie diese in Form bringen? Dann ist der August der beste Monat dafür.
  8. Wässern Sie in diesem Monat ganz besonders viel, wenn der August sehr trocken ist. Die Pflanzen werden es Ihnen mit üppigen Blüten danken.

Foto1: © Liudmila Travina - Fotolia.com

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here