Gartentipps Gartenküche

Hagebutten entkernen – 3 Möglichkeiten vorgestellt

Um Hagebutten zu verarbeiten, müssen sie zunächst von den innenliegenden Kernen befreit werden. Mit ein paar Tricks ist dies jedoch mühelos machbar.

Hagebutten entkernt
© Martina / stock.adobe.com

Glücklicherweise gibt es nicht nur einen universellen Tipp, wie man eine Hagebutte idealerweise entkernt. Prinzipiell lassen sich die folgenden Vorgehensweisen nennen:

  • Aufschneiden
  • Abkochen
  • Flotte Lotte

Alle drei Varianten haben ihre Vor- und Nachteile beim Entkernen der Hagebutten. Für welche Variante Sie sich letztendlich entscheiden, sollten Sie am besten davon abhängig machen, wie Sie die Früchte weiterverwenden möchten.

So lassen sich Hagebutten leicht entkernen

❍ Möglichkeit 1 – Hagebutten aufschneiden:

Hagebutten aufgeschnitten
© Corri Seizinger / stock.adobe.com

Bei dieser Variante ist es wichtig vorsichtig zu sein. Von Kindern wird das Innere der Hagebutte nicht umsonst als Juckpulver bezeichnet. Auf den Kernen sitzen nämlich zahlreiche Härchen, die bei Hautkontakt einen Juckreiz auslösen. Daher ist es immer empfehlenswert beim Entkernen Handschuhe anzuziehen. Außerdem sollten Sie eine Schale mit Wasser bereitstellen, um bei Berührung umgehend die Hände abwaschen zu können. Um die Kerne möglichst ohne Blessuren zu entfernen, gehen Sie dann am besten wie folgt vor:

Schritt 1:

Zunächst den Kelchzipfel der Hagebutte abschneiden.

Schritt 2:

Die Frucht nun der Länge nach halbieren.

Schritt 3:

Zur Entfernung der Kerne nun idealerweise einen Spatel oder einen kleinen Löffel benutzen.

Schritt 4:

Vor der weiteren Verarbeitung die beiden Hagebuttenhälften noch einmal abspülen.

Schritt 5:

Nun können Sie die Früchte einfach weiterverarbeiten.

❍ Möglichkeit 2 – Hagebutten abkochen:

Hagebutten abkochen
© deniskarpenkov / stock.adobe.com

Das Abkochen der Hagebutten ist die einfachste Option der Entkernung, wenn Sie zum Beispiel Hagebuttenmarmelade selber kochen möchten. Idealerweise gehen Sie dabei wie folgt vor:

Schritt 1:

Früchte gründlich unter fließendem Wasser abspülen.

Schritt 2:

Hagebutten in einen Kochtopf geben und mit Wasser füllen, so dass die Hagebutten bedeckt sind.

Schritt 3:

Aufkochen lassen und je nach Größe der Hagebutten auf kleiner Hitze etwa eine halbe Stunde köcheln lassen.

Schritt 4:

Topf vom Herd nehmen und alles mit einem Kartoffelstampfer bearbeiten.

Schritt 5:

Mittels einem groben Sieb wird die Masse nun passiert. Eine Gabel hilft dabei das Mus an dem Gitter entlang zu streichen.

Schritt 6:

Um auch die Härchen der Hagebutten zu entfernen, wird die Masse noch einmal passiert.

Schritt 7:

Danach kann das Mus zu Marmelade oder anderen Speisen verarbeitet werden.

❍ Möglichkeit 3 – Kernentfernung mittels Flotter Lotte:

Hagebutten in Passiermühle
© Corri Seizinger / stock.adobe.com

Die Entfernung der Kerne mittels der Flotten Lotte kann ein wenig speziell sein, denn zunächst ist es wichtig, sie richtig einzustellen. Das erfordert immer etwas Fingerspitzengefühl, erleichtert die Arbeit mit den Hagebutten jedoch ungemein. Für die Flotte Lotte müssen Sie nämlich erst die richtige Lochscheibe finden. Hier hilft jedoch ein Tipp: Wenn das Mus der Hagebutten zu fest ist, um sich durch die Mühle oder Flotte Lotte drehen zu lassen, fügt man der Masse einfach etwas Wasser bei.

Der Nachteil dieser Methode besteht allerdings darin, dass die Härchen und auch die Reste der Kerne in der Masse bleiben, sofern Sie diese nicht vor der weiteren Verarbeitung passieren. Das ist nicht unbedingt jedermanns Geschmack.

# Vorschau Produkt Bewertung Preis
1 Gefu 89210 Passiergerät Flotte Lotte aus rostfreiem... Gefu 89210 Passiergerät Flotte Lotte aus rostfreiem... 966 Bewertungen 44,95 €

Wichtig: Härchen möglichst immer ausfiltern

Die Härchen auf den Kernen setzen sich übrigens nicht nur auf der Haut fest und erzeugen einen Juckreiz. Wer ein wenig empfindlicher ist, spürt sie sogar im Hals. Daher ist es immer zu empfehlen, möglichst jeden Rest der Härchen aus der Masse herauszufiltern.

Hinterlassen Sie eine Antwort

Please enter your comment!
Bitte hier den Namen eingeben