Gartengestaltung

Naturgarten anlegen – So wird’s gemacht

27.448 views
0
Sag's weiter:
Ein Naturgarten zieht Tiere an
Ein Naturgarten zieht Tiere an

Einen Garten richtet man sich nach den eigenen Vorlieben ein. Der eine mag es geschniegelt und gestriegelt, während andere sich einen Naturgarten anlegen.

Ein Naturgarten braucht wenig Pflege
Der Trend geht klar wieder zurück zum Naturgarten. Der Vorteil daran: Die Vielfalt an Pflanzen wird ganz ohne das eigene Dazutun größer und vielfältiger. Nicht jedes Unkraut wird dabei herausgezupft, es darf auch mal stehen bleiben. Gepflanzt werden überwiegend Blumen, die sich durch Selbstaussaat vermehren, man muss also gar nichts mehr dazutun und kann sich überraschen lassen. Besonders geeignet für einen solchen Naturgarten sind Akeleien, Fingerhut, Vergissmeinnicht, Hornveilchen und viele Arten von Wiesenblumen.

Ein Naturgarten zieht Tiere an
Wenn Sie sich einen Naturgarten anlegen möchten, dann sollten Sie hier nicht mit strengen Formen arbeiten. Schließlich heißt es ja auch Naturgarten. Quetschen Sie diesen also nicht in einen Kreis oder eine andere geometrische Form. Weiche Formen und Linien sind hier richtig am Platz. Die Unterschiede zum Picko-Bello-Garten sieht man auch darin, dass der Naturgarten wieder viel mehr Tiere anzieht. Schmetterlinge finden sich ein, Bienen und Hummeln sammeln Nektar und Vögel finden ein neues Zuhause. Wer das Ganze noch mit einem natürlichen Gartenteich aufpeppt, der kann wahrlich von einem Naturgarten sprechen.

Naturgarten pflegen
Probieren Sie es doch erst einmal in einer freien Ecke des Gartens aus und wenn es Ihnen gefällt, dann erweitern Sie den Garten Stück für Stück. Denken Sie jedoch immer daran: Nur weil es sich hierbei um einen Naturgarten handelt heißt das aber noch lange nicht, dass Sie sich bequem zurücklehnen können. Auch ein Naturgarten muss gepflegt werden. Es fällt in solch einem Garten zwar nicht so schnell auf, wenn zwischen den vielen Blumen mal etwas Unkraut wuchert, aber dennoch sollten Sie es entfernen. Gießen sollten Sie Ihren Naturgarten am besten mit Regenwasser.


Foto1: © WONG SZE FEI - Fotolia.com

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here