Gartentipps Gartenküche

Pflaumen entkernen – 2 einfache Möglichkeiten vorgestellt

Wer gerne Pflaumen isst, der weiß, wie schwer sich diese entkernen lassen. Wir stellen Ihnen hier jedoch 2 Möglichkeiten vor, mit denen das ein Kinderspiel ist.

Pflaumen
© Sergey Chayko / stock.adobe.com

Pflaumen sind ein ausgesprochen beliebtes Steinobst, das sich noch dazu vielseitig in der Küche verarbeiten lässt. Wer aus dem Obst Kuchen, Pflaumenmus, Pflaumenkompott oder Pflaumenschnaps selber machen möchte, muss aber zunächst den Kern loswerden. Es gibt hierzu verschiedene Methoden, mit denen sich Pflaumen relativ leicht und schnell entkernen lassen. Diese möchten wir Ihnen nachfolgend einmal etwas genauer vorstellen.

Pflaumenkerne lassen sich nur schwer lösen

In den meisten Küchen werden heute vorwiegend Zwetschgen verarbeitet. Zwetschgen eignen sich besonders gut für Kuchen und Gebäck und haben darüber hinaus den Vorteil, dass sich der Kern sehr leicht aus dem Fruchtfleisch lösen lässt. Bei Pflaumen sieht das schon anders aus. Pflaumenkerne gelten als relativ hartnäckig und lassen sich nur schwer aus dem Fruchtfleisch entfernen. Doch auch, wenn die Kerne sehr hartnäckig sind, gilt es Geduld zu bewahren. Wer mit zu viel Kraft dem Pflaumenstein zu Leibe rücken will, schadet meistens der Frucht und zerquetscht sie. Dadurch ist sie beispielsweise für Kuchen und Gebäck kaum mehr zu gebrauchen.

Um den Stein sicher aus der Frucht zu entfernen, muss sie bereits einen guten Reifegrad haben, da er sich sonst nicht aus dem Fruchtfleisch lösen lässt. Ideal sind Pflaumen, die ein wenig nachgeben, wenn mit den Fingern leichter Druck ausgeübt wird.

So lassen sich Pflaumen leicht entkernen

Möglichkeit 1 – Kerne mit einem Messer entfernen:

Pflaumen werden mit dem Messer entkernt
© M.Dörr & M.Frommherz / stock.adobe.com

Die meisten Köche bedienen sich beim Entkernen der Pflaumen einem Messer. Tatsächlich ist diese Vorgehensweise einfach zu handhaben und geht mit ein wenig Übung auch sehr schnell. Wer das erste Mal mit einem Messer die Pflaumen entkernen möchte, braucht aber sicherlich ein wenig Übung. Gehen Sie einfach wie folgt vor:

❍ Schritt 1:

Zunächst einmal müssen die Pflaumen gewaschen und getrocknet werden. Letzteres geht am besten mit Küchenpapier, mit dem die Oberfläche der Frucht trocken gerieben wird.

❍ Schritt 2:

Nun können Sie mit dem Entkernen beginnen. Während die Pflaume mit einer Hand festgehalten wird, wird mit dem Messer an der Spitze der Frucht angesetzt. Nun können Sie mit der Klinge entlang der sichtbaren Einkerbung schneiden. Dabei sollte die Klinge so tief eindringen, dass sie bis zum Stein gelangt.

❍ Schritt 3:

Nun können die beiden Fruchthälften vorsichtig gegeneinander gedreht werden, sodass sie sich vom Kern in der Mitte lösen.

❍ Schritt 4:

Nachdem sich der Kern durch das Drehen der Fruchthälften gelöst hat, fällt er aus der Pflaume heraus. Die Fruchthälften bleiben in der Regel ganz, sodass diese vielseitig weiterverarbeitet werden können.

Möglichkeit 2 – Pflaumenentsteiner nutzen:

Kirschentkerner
© Bernulius / stock.adobe.com

Für alle, die häufig größere Mengen Pflaumen verarbeiten, kann sich der Kauf eines Entsteiners lohnen. Dieses kleine Hilfsmittel, das aussieht wie eine Zange, ist einfach zu handhaben und entkernt die Pflaumen, ohne dass sie Schaden nehmen. Wie bei einem Kirschentkerner werden auch hier die Steine einfach aus dem Fruchtfleisch herausgedrückt. Hier eine kleine Anleitung dazu:

❍ Schritt 1:

Im ersten Schritt müssen Sie die Pflaumen natürlich erst einmal waschen und mit Küchenpapier trockenreiben.

❍ Schritt 2:

Die Pflaume wird dann in den Entsteiner gelegt. Dabei gilt es darauf zu achten, dass sie längs positioniert wird.

❍ Schritt 3:

Nun kann der Entsteiner zusammengedrückt werden. Durch den Druck bohrt sich der Entsteiner in die Pflaume. Der Stein wird schließlich aus der Pflaume herausgedrückt.

# Vorschau Produkt Bewertung Preis
1 Leifheit Pflaumenentsteiner ProLine, zum schnellen und... Leifheit Pflaumenentsteiner ProLine, zum schnellen und... 1.214 Bewertungen 14,99 € 6,99 €

Unser Tipp:

Nach dem Entkernen können Sie die Pflaumen nicht nur frisch weiterverarbeiten. Sie lassen sich auch ganz einfach einfrieren. Damit sich die gefrorenen Früchte einzeln entnehmen lassen, sollten diese zunächst mit Abstand auf einem Blech angefroren und dann in Behälter umgefüllt werden.

Hinterlassen Sie eine Antwort

Please enter your comment!
Bitte hier den Namen eingeben