Viele Hobbygärtner kennen das Problem: Sie fahren in den Urlaub, finden aber niemanden, der ihre Pflanzen bewässert. Hier können Tonkegel Abhilfe schaffen.

Tonkegel sind eine praktische Lösung für die Bewässerung von Pflanzen in der Urlaubszeit und auch für Menschen, die wenig Zeit haben. Denn sie ermöglichen eine effiziente und zuverlässige Bewässerung, sodass die Pflanzen während der Abwesenheit gesund und gut versorgt bleiben.

💧 Was ist ein Tonkegel?

Tonkegel sind etwa fingergroß und können einfach auf die Öffnung einer Wasserflasche gesteckt werden. Diese wird dann umgedreht in die Erde gesetzt. Sobald der Tonkegel in den Boden nahe der Wurzeln einer Pflanze eingegraben wird, beginnt das Wasser aus dem Ton langsam in die umliegende Erde zu gelangen. Es gibt aber auch Tonkegel, die mit einem kleinen Schlauch ausgestattet sind. Dieser lässt sich mit einem Wassergefäß verbinden.

Da Tonkegel vollkommen ohne Elektrizität auskommen und einen geringen Platzbedarf haben, sind sie eine einfache Lösung mit großem Wirkungsgrad. Außerdem handelt es sich um eine sehr günstige Anschaffung. Denn oft können Sie direkt mehrere Tonkegel im Set kaufen. Und auch Tonkegel, die schon mit einem Wassergefäß verbunden sind. So müssen Sie nicht noch zusätzlich eine Wasserflasche installieren.

# Vorschau Produkt Bewertung Preis
1 Relaxdays Tonkegel Bewässerung 4er Set, Pflanzen... Relaxdays Tonkegel Bewässerung 4er Set, Pflanzen... Aktuell keine Bewertungen 6,99 €

💧 Wie funktioniert die Bewässerung mit Tonkegeln?

Ton ist ein poröses, gut durchlässiges Material, welches das Wasser nach und nach an die Umgebung abgibt. Die Pflanze wird dabei nicht ertränkt, sondern kontinuierlich mit Wasser versorgt. Dadurch hält eine Wasserflasche für mehrere Tage.

Wie viel Feuchtigkeit der Tonkegel abgibt, hängt unter anderem damit zusammen, wie trocken die Erde ist. Je trockener sie ist, desto mehr Feuchtigkeit kann sie aufnehmen. Sie saugt diese dann praktisch aus dem Kegel. Ist sie bereits gut gesättigt, ist auch die Feuchtigkeitsabgabe des Tonkegels geringer. Dadurch bekommen die Pflanzen theoretisch immer so viel Wasser, wie sie benötigen. Der Wasservorrat hält also abhängig vom Wasserbedarf der Pflanze unterschiedlich lang.

💧 Anleitung für die Bewässerung mit einem Tonkegel

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von Youtube. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf die Schaltfläche unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Mehr Informationen

Ein Bewässerungssystem mit Tonkegeln können Sie meist nach dem gleichen Prinzip aufbauen:

  1. Befüllen Sie eine Flasche mit Wasser.
  2. Stecken Sie das breitere Ende des Tonkegels auf die Flasche.
  3. Drehen Sie beides um und stecken Sie den Tonkegel in die Erde.
  4. Gehen Sie dabei behutsam vor, damit er nicht zerbricht.
  5. Am besten lockern Sie die Erde vorher ein wenig auf.
  6. Drücken Sie die Erde anschließend sanft fest.
  7. Die Flasche sollte nun sicher allein stehen.

Wenn Sie dieses System nutzen möchten, um Ihre Pflanzen im Urlaub zu bewässern, sollten Sie es vorher einmal testen. Denn dann können Sie besser abschätzen, wie lange eine Flaschenfüllung ausreicht.

Tipp:
Sollten Sie mit einer normalen Wasserflasche mit einem Liter Volumen den Wasserbedarf der Pflanze nicht lang genug decken können, wählen Sie besser einen Tonkegel mit Schlauch aus. Diesen können Sie nämlich mit einem großen Kanister verbinden und so den Wasservorrat deutlich vergrößern.

# Vorschau Produkt Bewertung Preis
1 Blumat Wasserspender für Zimmerpflanzen, 6 Stück im... Blumat Wasserspender für Zimmerpflanzen, 6 Stück im... 2.898 Bewertungen 18,48 €

💧 Wofür eignet sich die Bewässerung mit Tonkegeln?

Tonkegel sind vielseitig einsetzbare Helfer bei der Pflanzenpflege. Sie eignen sich zum Beispiel hervorragend, um die Balkonpflanzen im Sommer mit Wasser zu versorgen. Doch auch Zimmerpflanzen lassen sich mit dem raffinierten System bewässern. Vor allem für Pflanzen, die Wasser auf den Blättern nicht gut vertragen, ist der Tonkegel eine perfekte Lösung.

In besonders trockenen Sommern können Sie ihn auch verwenden, um das Hochbeet zu bewässern und besonders durstige Pflanzen zufriedenzustellen. Dann sollten Sie aber mehrere Tonkegel setzen. In einem Topf reicht hingegen meist ein einziger Tonkegel aus.

Tonkegel zur Bewässerung
Tonkegel sind perfekt für die Urlaubszeit – © RafMaster / stock.adobe.com

💧 Fazit:

Insgesamt bieten Tonkegel eine clevere und nachhaltige Möglichkeit, um Pflanzen zu bewässern und den Wasserbedarf effizient zu decken. Durch die Nutzung der natürlichen Eigenschaften von Ton können sie zur Gesundheit und dem Wachstum von Pflanzen beitragen, insbesondere in Gebieten mit begrenztem Wasserzugang oder während Urlaubszeiten, wenn eine regelmäßige Bewässerung schwierig ist. Also probieren Sie dieses Bewässerungssystem einfach mal aus.

Gartentipp des Tages!

Mutter, Hundebesitzerin und leidenschaftliche Hobbygärtnerin. Schon als Kind habe ich gemeinsam mit meinen Eltern den heimischen Garten bewirtschaftet und mich für dessen Gestaltung interessiert. Jetzt besitze ich meinen eigenen Garten und zeige meiner Tochter, wie einfach es ist Obst, Gemüse und Blumen selbst zu züchten. Ein Garten bedeutet viel Arbeit - er belohnt uns dafür aber auch mit einer reichen Ernte, wunderschönen Blumen und dem tollen Gefühl aus eigener Kraft etwas geschaffen zu haben.

Antwort hinterlassen