Pflanzen Beetpflanzen

Zwergrhododendron Bloombux®: So pflanzen & pflegen Sie die Buchsbaum-Alternative

Ein Buchsbaum, der gar kein Buchsbaum ist? Bloombux® ist die robuste und blühende Alternative. Erfahren Sie hier, wie sie gepflanzt und gepflegt wird.

Bloombux®
Bloombux® ist eine perfekte Buchsbaumalternative – © by INKARHO® GmbH

Obwohl der Buchsbaum zu den beliebtesten Grünpflanzen in Deutschland zählt, sorgt er aufgrund der Anfälligkeit für Buchsbaumkrankheiten und -schädlinge bei vielen Hobbygärtnern für Kopfschmerzen. Doch diese sollten nun der Vergangenheit angehören. Denn der Zwergrhododendron Bloombux® sieht optisch zwar aus wie ein Buchsbaum, besitzt jedoch die vielen positiven Eigenschaften eines Rhododendrons. Somit ist er die perfekte immergrüne Alternative, die sogar noch mit einigen weiteren Pluspunkten aufwarten kann.

Die vielen positiven Eigenschaften hat der Zwergrhododendron Bloombux® der Kreuzung aus den beiden Wildarten hirsutum und micranthum zu verdanken. Denn diese sorgt dafür, dass er pflegeleicht und resistent gegen Buchsbaumzünsler und Buchsbaumpilz ist. Zudem punktet die Pflanzenzüchtung auch mit ihrem dichten Wuchs und einer wunderschönen Blütenfülle in Mai und Juni. Perfekt also, wenn Sie nicht nur für das Beet, sondern auch für Terrasse, Balkon oder den Hauseingang noch einen wahren Hingucker suchen.

Besonderheiten des Zwergrhododendrons Bloombux®

Blüten des Bloombux®
Die Blüten bieten Insekten eine wichtige Nahrungsquelle – © by INKARHO® GmbH

Wie Sie nun schon erfahren haben, ist der Zwergrhododendron Bloombux® immergrün und resistent gegen Buchsbaumzünsler und Buchsbaumpilz. Zudem steht er von Mai bis Juni in voller Blüte und lockt somit sogar nützliche Insekten in den Garten. Aber das ist natürlich noch längst nicht alles. Dem Buchsersatz machen im Winter sogar Temperaturen von bis zu -24 Grad überhaupt nichts aus. Wird es ihm zu kalt, rollt er einfach seine Blätter ein, um sich so vor einem zu hohen Wasserverlust zu schützen. In längeren und vor allem frostfreien Trockenperioden sollten Sie den Zwergrhododendron deshalb immer etwas gießen.

Vorteile im Überblick:

  • immergrün
  • pflegeleicht und winterhart
  • gut schnittverträglich und formbar
  • vielseitig nutzbar
  • flexibel in der Standortwahl
  • unempfindlich gegen typische Buchsbaumschädlinge und -krankheiten
  • üppige Blütenpracht
  • Blüten ziehen nützliche Insekten an

So sieht der perfekte Standort für Bloombux® aus

Bloombux® bevorzugt einen lockeren, feuchten Boden an einem sonnigen bis halbschattigen Standort. Dabei ist es ihm egal, ob er einen Platz im Gartenbeet oder im Kübel bekommt. Sie können ihn daher also auch perfekt für die Gestaltung von Terrasse, Balkon und Hauseingang sowie für die Grabgestaltung verwenden. Denn gerade hier sind die pflegeleichten Eigenschaften der Buchsbaumalternative von Vorteil. Schließlich werden
Buchsbäume auf Friedhöfen nur zu oft von Schädlingen zerstört.

Im Beet ist es Bloombux® übrigens egal, ob Sie ihn einzeln, in Gruppen oder als halbhohe, blühende Hecke pflanzen. Er wird Sie in jeder Variante mit seinem Aussehen verzaubern.

Hier sehen Sie ein paar Pflanzbeispiele:

Bloombux Auf Der Dachterrasse
© by INKARHO® GmbH

Bloombux® Als Solitärpflanze
© by INKARHO® GmbH

Bloombux® Als Tischdeko
© by INKARHO® GmbH

Bloombux® Im Hauseingangsbereich
© by INKARHO® GmbH

Die Blüten Des Bloombux® Ziehen Nützliche Insekten An
© by INKARHO® GmbH

So bringen Sie Bloombux® richtig in Form

Der Zwergrhododendron Bloombux® ist besonders schnittverträglich. Am besten setzen Sie die Gartenschere direkt nach der Blüte an (zwischen Mitte Juni und Anfang Juli), um ihn in Form zu bringen. Wer diesen Zeitpunkt verpasst, muss leider damit rechnen, dass in der kommenden Saison nicht so viele Blüten zum Vorschein kommen.

Tipp:
Entscheiden Sie sich beim Formschnitt am besten für eine Kugel, denn so kommen die wunderschönen rosa Blüten am besten zur Geltung.

Details von Bloombux® im Überblick:

Botanischer Name: Rhododendron micranthum Bloombux®
Besonderheiten: immergrün,
blühend,
resistent gegen Buchsbaumkrankheiten und -schädlinge,
gut schnittverträglich
Wuchs: langsam und kompakt,
Höhe bis zu 70 cm
Blüte: Mai/Juni,
Blüte in zartem Rosa (Bloombux® Pink) oder kräftigem Purpur (Bloombux® Magenta),
Durchmesser der Blütenbälle: bis zu 8 cm
Standort: sonnig bis halbschattig
Boden: locker und feucht
Pflanzung: Einzel- oder Gruppenpflanzung,
geeignet zum Auspflanzen in den Garten und als Kübelpflanze,
auch als niedrige Einfassung oder für die Grabgestaltung geeignet
Winterhärte: bis -24 °C,
im ersten Standjahr den Boden mit Reisig abdecken
Formschnitt: direkt nach der Blüte zwischen Mitte Juni und Anfang Juli,
sehr gut formbar

Empfohlene Beiträge

Hinterlassen Sie eine Antwort

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte hier den Namen eingeben