Tiere Schädlinge

Buchsbaumzünsler – So bekämpfen Sie den Schädling

19.291 views
1
Sag's weiter:
Kahlfrass durch den Buchsbaumzünsler
Kahlfrass durch den Buchsbaumzünsler

Jeder der Buchsbäume im Garten hat weiß, dass diese zwar wunderschön sein können, vor allem natürlich, wenn sie bereits sehr groß oder zu einer Hecke zusammengewachsen sind, allerdings sind Buchsbäume auch sehr anfällig und können leicht eingehen.

Zu trocken mag er es nicht, zu feucht auch nicht und dann ist auch noch ein Pilz daran schuld, dass oft ganze Bäume braun werden und absterben. Doch zu allem Unheil kommt auch noch ein weiterer Schädling dazu: der sogenannte Buchsbaumzünsler.

Die Raupe vermehrt sich mehrmals im Jahr
Dabei handelt es sich um eine Raupe, die sich mehrmals pro Jahr vermehrt und somit permanent dem Baum Schaden zufügen kann. Überwintert wird im Innern der Buchspflanze.

Raupen absammeln
Sie sollten bereits im Frühjahr die Bäumchen untersuchen. Wenn Sie Raupen entdecken, die sich am Buchsbaum verspinnen, dann sammeln Sie diese Raupen ein und bekämpfen Sie den Baum mit Schädlingsfrei.

Alternativ den Buchsbaum schneiden
Alternativ können Sie den Buchsbaum schneiden und zwar an den Stellen, an denen sich die Raupen vermehrt verpuppt haben.


Foto1: © pppspics / flickr.com

1 KOMMENTAR

  1. Hallo zusammen, die Raupe des Zünslers vermehrt sich nicht. Sie spinnt einen Kokon und verpuppt sich dort. Erst der ausschlüpfende Schmetterling ist in der Lage, Eier abzulegen.
    Heute habe ich etwa 150 Raupen abgesammelt und etwa 20 Puppen.
    Leider ist mein Fotoapparat in Reparatur, ich hätte sonst Fotos von der Raupe und der Puppe geschickt.
    Gruss
    Uli Lessnow

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here