Gartentipps

Fangtafeln gegen Insekten einsetzen – So geht’s

Haben Sie schon einmal Fangtafeln gegen Insekten eingesetzt? Sie sich sehr wirksam und locken viele Schädlinge an, die an ihnen kleben bleiben.

Fangtafeln gegen Insekten einsetzen
Gegen Blattläuse und andere Insekten helfen Fangtafeln (Gelbtafeln) – © Andreas / stock.adobe.com
Ein Garten ist nur dann schön, wenn er vor Schädlingen geschützt ist. Deshalb setzen viele Fangtafeln gegen Insekten ein, um ihren Garten optimal schützen zu können.

Gelbe und blaue Fangtafeln gegen Insekten

Schädlinge gibt es wirklich sehr viele. Sie kreuchen und fleuchen auf der Erde herum und nehmen Angriff von unten, sie fliegen aber auch durch die Lüfte und greifen von oben an. Gegen vieles können Sie Ihre Pflanzen schützen und das sollten Sie auch tun, denn wenn Schädlinge erst einmal die Oberhand gewinnen, dann sieht der Garten schnell nicht mehr schön aus. Sehr oft kommen hier gelbe und blaue Fangtafeln zum Einsatz, die man bevorzugt in Bäume oder an Sträucher hängt.

# Vorschau Produkt Bewertung Preis
1 Osuter 40Stück Fliegenfänger Sticker, Gelbtafeln und... Osuter 40Stück Fliegenfänger Sticker, Gelbtafeln und... 84 Bewertungen 17,99 € 17,29 €

Welche Insekten werden angelockt?

Die Tafeln sind mit einem Insektenleim beschichtet, auf dem die Schädlinge kleben bleiben. Sind die Tafeln gelb, werden vor allem Minierfliegen, weiße Fliegen, Blattläuse und Trauermücken angelockt. Die blauen Tafeln werden meistens gegen Thripse eingesetzt. Auch in Gewächshäusern und Wintergärten sollten Sie vorsorgen, denn auch dort kann es zu einem Befall kommen.

Achtung: Wenn Sie die Tafeln im Freien einsetzen, dann sollten Sie diese nicht allzu lange hängen lassen, da sich von diesen Fangtafeln auch Nützlinge angezogen fühlen.

Hinterlassen Sie eine Antwort

Please enter your comment!
Bitte hier den Namen eingeben