Gartentipps Winter

Gehölze im Winter – Pflege und Schutz für die kalte Jahreszeit

26.655 views
1
Sag's weiter:

Normalerweise hält der Garten in der kalten Jahreszeit eine Art Winterschlaf. Es gibt aber durchaus noch Gehölze und Sträucher, die im Winter richtig aufblühen.

Gehölze im WinterDer Winter in Deutschland ist jedes Jahr wie eine Überraschung, denn während es in anderen Gegenden klirrend kalt ist, können hierzulande noch Temperaturen über Plus herrschen. Normalerweise lässt man den Garten zur Winterzeit in Ruhe, es gibt aber Gehölze, die uns auch im Dezember mit ihrer Blütenpracht erfreuen können. Etwas Pflege braucht es allerdings schon, damit Sie den „zweiten Frühling“ auch erleben dürfen.

Kaufen Sie keine kleinen Pflanzen

Das erste, worauf Sie beim kauf winterharter Gehölze achten müssen, ist die Größe der Pflanzen. Kleine Exemplare sind zwar meist deutlich günstiger, sind aber auch deutlich anfälliger. Sie haben nämlich noch nicht genügend Kraft, die Gefahr, dass sie eingehen ist groß.

Auf den richtigen Pflanzzeitpunkt achten

Des Weiteren müssen Sie den richtigen Pflanzzeitpunkt beachten. Auch wenn es in der Regel heißt, dass man immer pflanzen kann, außer es ist zu trocken und zu heiß, bei jungen Gehölzen wie Hibiskus, Ahorn oder Bartblume halten Sie sich besser strikt an den Pflanzzeitpunkt im April und Mai.

Bildergalerie: Winterblüher

Winterschneeball - © kaczmarek104 - Fotolia.com

Mahonie - © M. Schuppich - Fotolia.com

Kornelkirsche - © LianeM - Fotolia.com

Seidelbast - © Schlesier - Fotolia.com

Zaubernuss - © seite3 - Fotolia.com

Scheinhasel - © Kerry - Fotolia.com

Gehölze im Winter schützen – Stroh und Vlies hilft

Helfen Sie den Gehölzen den kalten Winter zu überstehen, indem Sie die Pflanzen mit Stroh oder eine Matte aus Vlies abdecken. Damit wird das Gehölz umwickelt. Dies sollte man allerspätestens im Dezember tun und nicht allzu früh entfernen. Im Frühling, wenn die Tage schon sehr warm sind, kann es immer noch Nachtfrost geben. Bei kleineren Gehölzen genügt übrigens eine Schicht Mulch oder Reisig. Solange es noch keinen Frost gibt, ist es auch immer gut, die Gehölze noch einmal ausreichend zu gießen.


Foto1: © Angela - Fotolia.com

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here