Pflanzen Zimmerpflanzen

Gummibaum gießen und düngen – So wird’s gemacht

6.382 views
0
Sag's weiter:

Wer keinen grünen Daumen hat, für den ist der Gummibaum die richtige Pflanze. Er ist so pflegeleicht, dass Sie selbst beim Gießen und Düngen nicht viel beachten müssen.

Gummibäume brauchen nicht viel Wasser
Gummibäume brauchen nicht viel Wasser

In den 60er Jahren gab es kaum einen Haushalt, in dem kein Gummibaum stand. Kein Wunder, denn der Gummibaum ist mehr wie nur pflegeleicht. Doch auch heute wissen viele den Ficus Elastica sehr zu schätzen. Denn immerhin ist er eine der Grünpflanzen, die immer munter gedeihen, und das selbst, wenn Sie keinen grünen Daumen besitzen. Lediglich beim Gießen und Düngen müssen Sie ein paar Punkte beachten.

So gießen Sie den Gummibaum richtig

➤ tauchen statt gießen:

Der Gummibaum eignet sich für Haushalte, die relativ wenig Zeit für die Pflege von Grünpflanzen aufbringen möchten oder können. So muss der Ficus Elastica beispielsweise nicht einmal gegossen werden. Da er Staunässe nicht mag, brauchen Sie den Blumentopf stattdessen nur in Wasser zu tauchen. Und das so lange, bis keine Wasserbläschen mehr aus der Erde aufsteigen. Im Anschluss müssen Sie nur warten, bis das überschüssige Wasser abgelaufen ist. Dann können Sie den Gummibaum zurück an seinen Platz stellen.

Einmal getaucht, hält der Gummibaum dann einige Wochen ohne frisches Wasser durch. Erst, wenn die Erde wieder komplett trocken ist, müssen Sie den Tauchvorgang wiederholen.

➤ Regenwasser bevorzugen:

Ist das Tauchen nicht möglich, können Sie Ihren Gummibaum auch einfach mit der Gießkanne und Leitungswasser gießen. Regenwasser enthält jedoch mehr Nährstoffe und ist weicher, sodass Sie es bevorzugen sollten. Stellen Sie also am besten eine Regentonne im Garten auf.

So düngen Sie Ihren Gummibaum richtig

Unbedingt gedüngt werden muss der Gummibaum nicht. Allerdings zieht er mit der Zeit sämtliche Nährstoffe aus der Erde. Wenn Sie ihn also nicht mal mit frischer Erde umtopfen, dann sollten Sie ihn in regelmäßigen Abständen düngen. Auf diese Weise wächst und gedeiht der Gummibaum besser.

Dabei können Sie auf ganz normalen Volldünger zurückgreifen. Spezialdünger ist also nicht notwendig. Experten empfehlen, den Gummibaum alle drei Wochen zu düngen. Machen Sie das nicht, dann wächst der Ficus Elasticus langsamer, bis er das Wachstum irgendwann vollständig einstellt.


Foto1: © Karramba Production - Fotolia.com

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here