Gartengestaltung Pool

Schwimmteich oder Swimmingpool? – Vor- & Nachteile beider Schwimmbäder im Überblick

7.493 views
0
Sag's weiter:

Schwimmteich oder Swimmingpool? – Die richtige Entscheidung zu treffen, ist nicht leicht. Beide Schwimmbäder haben schließlich ihre Vor- und Nachteile. Diese hier im Überblick.

Schwimmteich - idyllisch und chemiefrei
Schwimmteich – idyllisch und chemiefrei

Die Frage, ob ein naturbelassener Schwimmteich oder ein chicer Swimmingpool im eigenen Garten integriert werden soll, kann nicht ganz so einfach beantwortet werden. Denn schließlich kommt es ganz auf Ihre eigenen Bedürfnisse an, welche Variante letztendlich in Frage kommt. Ihnen muss die jeweilige Schwimmbadart natürlich auch gefallen. Lediglich die Vor- und Nachteile beider Schwimmbadmodelle können Sie hier einmal etwas näher betrachten.

Wenn Sie also noch unschlüssig sind, welches der beiden Schwimmbäder einmal Ihren Garten zieren soll, dann könnte Ihnen diese Auflistung der Vor- und Nachteile vielleicht bei der Entscheidung helfen. Natur pur oder Eleganz? Sie haben die Qual der Wahl.

Schwimmteich

Vorteile:

✔ Schwimmteiche sind in der Regel naturbelassen – ohne Zusätze von Chemikalien, was wiederum den Menschen, den Pflanzen und eventuell auch den darin lebenden Tieren zu Gute kommt.

✔ Weiterhin stellt ein Schwimmteich stets auch einen botanischen Blickfang im Garten dar (Lesetipp: Schwimmteich Planung: Auf diese Punkte achten).

✔ Und auch zahlreiche Tiere suchen gerne seine Nähe wie z.B. Libellen, Schmetterlinge, Frösche, etc.

✔ Auch benötigt ein Schwimmteich weniger Pflege als ein Pool (Lesetipp: Algen im Schwimmteich bekämpfen – 6 Tipps).

✔ Zudem bietet er zahlreiche Gestaltungsvarianten, die weniger steril wirken als eine Poolanlage.

✔ Die Schwimmteich Ausstattung bzw. der Schwimmteichbedarf ist auch recht überschaubar.

Nachteile:

✖ Eine Beheizung des Wassers ist nur schwer möglich, weshalb Sie einen Schwimmteich weit weniger nutzen können als einen Pool.

✖ Eine Abdeckung und somit eine Sicherheitssperre für Kleinkinder ist bei einen Schwimmteich kaum zu realisieren.

Swimmingpool

Vorteile:

Swimmingpool - edel und beheizbar
Swimmingpool – edel und beheizbar

✔ Swimmingpools verfügen über eine gleichbleibende, keimfreie Wasserqualität, weil Sie diese mit Chemikalien jederzeit positiv beeinflussen können.

✔ Pools können zudem beheizt werden, wodurch Sie stets eine angenehme Wassertemperatur erzielen können.

✔ Des Weiteren können Sie einen Pool mit so genannten Wellness-Accessoires wie z.B. Massagedüsen, Whirlpooldüsen, etc. bestücken.

✔ Wenn Sie keine Schwimmtiere mögen, müssen Sie diese auch nicht in einem Pool befürchten. Sie haben nämlich aufgrund des Chlors keinerlei Überlebenschance.

✔ Weiterhin lassen sich Poolanlagen weitaus besser mit Sicherheitsvorkehrungen ausstatten als Schwimmteiche.

Nachteile:

✖ Langjährige Studien haben gezeigt, dass Sie einen Pool häufiger warten müssen als ein Schwimmteich.

✖ Weiterhin müssen Sie mit einem weitaus höheren Wasserverbrauch rechnen, zumal dieses in jedem Winter komplett abgelassen werden muss.

✖ Der Pflegeaufwand für eine Poolanlage ist in der Regel höher als bei einem Teich.

Fazit:

Und, konnten wir Ihnen mit unserer Auflistung der Vor- und Nachteile bei der Entscheidungsfindung helfen? Treffen Sie aber nur keine vorschnelle Entscheidung! Das Ganze muss wohl überlegt sein, denn ist der Pool bzw. Teich erst einmal angelegt, dann lässt sich die Entscheidung nicht mehr rückgängig machen. Also lassen Sie sich ruhig etwas Zeit und denken Sie genau darüber nach.


Foto1: © Globalflyer - Fotolia.com, Foto2: © Elenathewise - Fotolia.com

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here