Pflanzen

Tropenpflanzen im Wintergarten – Mango, Papaya und Co.

5.652 views
0
Sag's weiter:
Wie wäre es denn mal mit Mangos?
Wie wäre es denn mal mit Mangos?

Viele haben einen Wintergarten. Das ist etwas richtig Feines. Viele stellen sich eine Menge Pflanzen dort hinein. Einige haben sogar Tropenpflanzen im Wintergarten.

Süden nach Hause holen
Wintergärten kann man auf die unterschiedlichsten Arten nutzen. Während die einen den Wintergarten nur mit pflegeleichten Gewächsen bestücken, die auch mal kühlere Temperaturen vertragen, stellen sich andere Tropenpflanzen hinein, um den Süden nach Hause zu holen.

Wintergarten muss beheizt sein
Voraussetzung, dass man sich Tropenpflanzen im Wintergarten hinstellen kann, aber ist, dass der Wintergarten beheizt werden kann. Gerade Südfrüchte brauchen es warm. Manchen reichen Temperaturen um die 12 bis 15 Grad aus, andere wollen über 20 Grad Wärme verspüren, um richtig zu gedeihen. Das heißt aber auch, dass in der kalten Jahreszeit immer die Heizung laufen muss, damit das auch was wird mit den Pflanzen.

Tropenpflanzen aus eigener Ernte genießen
Besonders angetan sind viele Hobbygärtner von Südfrüchten, die man im Wintergarten perfekt züchten kann. Papaya, Mango oder auch die Litschi gedeihen in einem warmen und auch hellen Wintergarten prima. Wer das ausprobieren möchte, der sollte sich vor dem Kauf genau informieren, welche Bedingungen die einzelnen Tropenpflanzen brauchen. So werden Sie viel Freude damit haben und wenn es sich um Südfrüchte handelt, können Sie sich diese aus eigener Ernte schmecken lassen.


Foto1: © Unclesam - Fotolia.com

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here