Start Pflanzen Tulpen pflanzen – Unsere Tipps

Tulpen pflanzen – Unsere Tipps

25.310 views
2
Sag's weiter:

Tulpen pflanzen ist leichter als Sie denken. Unsere kleine Anleitung hilft Ihnen dabei und gibt Tipps, worauf Sie achten müssen.

Tulpen pflanzen TippsTulpenzwiebeln immer vor dem ersten Bodenfrost in die Erde bringen. Damit Sie im Frühjahr ein wahres Blütenmeer im Garten haben, gehören Blumenzwiebeln noch vor dem Winter in die Erde. Dazu gehören auch die Tulpen. Hier gibt es sehr viele verschiedene Sorten, zwischen Sie sich entscheiden können. Achten Sie beim Kauf am besten auf die Blütezeit, angegeben auf der Verpackung. Wenn Sie unterschiedliche Exemplare wählen, garantiert eine lange Blütezeit.

Standort für die Tulpen

Wichtig ist, dass Sie Ihre Zwiebeln noch ein paar Wochen vor dem ersten Bodenfrost pflanzen. Wenn der Boden durchgefroren ist, dann ist es bereits zu spät. Tulpen sollten nicht komplett im Schatten stehen, das heißt, ein sonniger Platz ist optimal, der wiederum darf aber nicht zu feucht sein. Sonst droht die Gefahr, dass Ihre Tulpenzwiebeln verfaulen und Sie vergeblich auf eine kräftige Blüte warten. Falls Sie der Meinung sind, dass Ihr Tulpenstandort zu nass werden könnte, mischen Sie etwas Sand unter, das lockert zugleich den Boden.

Prächtige Tulpen Mischung 100 Blumenzwiebeln Gr.11/12
2 Bewertungen
Prächtige Tulpen Mischung 100 Blumenzwiebeln Gr.11/12
  • SONDERANGEBOT : Prächtige Tulpen Mischung 100 Blumenzwiebeln Gr.11/12
  • 100 Blumenzwiebeln Gr.11/12 lose ohne Bildpackung
  • winterart
  • mehrjährig
  • zum Schnitt geeignet

Tulpen pflanzen

  • Gepflanzt wird im September bis Ende Oktober. Drücken Sie mit dem Pflanzstab ein oder mehrere Löcher in den Boden.
    Als Faustregel gilt: Pflanztiefe etwa doppelt so tief, wie die Zwiebel hoch ist.
  • Tulpenzwiebeln stecken Anleitung

  • Gesteckt werden die Tulpenzwiebeln mit der Spitze nach oben, die flache Seite kommt nach unten. Sie müssen dabei keinen großen Druck anwenden. Damit jede Tulpe für sich genug Platz hat, rechnen Sie einen Pflanzabstand von etwa 3 bis 7 Zentimerter (kleine Zwiebeln) und 7 bis 20 Zentimeter bei größeren Zwiebeln. Verschließen Sie nun das Pflanzloch mit Erde. Bitte auch hier nicht zu fest andrücken und anschließend gießen nicht vergessen.
  • Je nach persönlichem Geschmack können die Tulpen als „Gruppe“, aber auch einzeln zwischen andere Blumen und Stauden gepflanzt werden.

Brauchen Tulpen einen Frostschutz?

Eigentlich sind Tulpen recht frostresistent. Ein kleiner Schutz kann allerdings nicht schaden. Nehmen Sie zum Abdecken einfach etwas Herbstlaub oder Tannengrün.
Rindenmulch eignet sich ebenfalls. Wenn die Tulpen im Frühjahr dann aus der Erde „schießen“, muss der Frostschutz wieder entfernt werden.


Foto1: © Andrea Wilhelm - Fotolia.com, Foto2: © iMarzi - Fotolia.com

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT