Ein Garten ist nicht nur ein Ort der Erholung, sondern auch ein Spielparadies für Kinder. Ich zeige Ihnen, wie Sie Gartenspielzeug sogar selbst machen können.

Für viele Familien ist ein Garten nicht nur ein Auslauf für Haustiere. Er ist auch ein blühendes Wunder, ein Wohnzimmer im Freien sowie ein Ort zum Relaxen und Feiern. Für Kinder hingegen ist der Garten ein wahres Paradies. Hier können sie rennen, toben, matschen und auch mal laut sein – eben all das, was sie im Haus oftmals nicht dürfen. Außerdem ist ein Garten perfekt für kleine Forscher und Entdecker. Was blüht da, was summt hier und welches Tier ist da gerade durch den Rasen gehuscht? Hier können Kinder ganz und gar ihrer Neugier nachgehen und sogar etwas lernen.

Doch wie hält man die Kleinen auf Trab, wenn man nicht genügend Platz für ein großes Klettergerüst besitzt, die Kinder ihre Spielzeuge allmählich langweilig finden oder man aus der Reihe mal nicht einfach so viel Geld für neues Gartenspielzeug ausgeben möchte? Dann können Sie kreativ werden und Gartenspielzeug selbst herstellen. Nachfolgend möchte ich Ihnen 9 einfache Ideen vorstellen, für die Sie weder viele Materialien, eine Menge Geld noch viel Zeit für den Bau benötigen. Also werden Sie kreativ und machen Sie Ihren Kindern eine Freude. Vielleicht können Sie daraus ja sogar ein Familienprojekt machen, was bei den Kleinen für immer in Erinnerung bleibt.

Diese Gartenspielzeuge können Sie selbst herstellen

1. Dosenwerfen

Gartenspielzeug: 8 einfache DIY-Ideen für Ihre Kinder
Dosenwerfen ist ein Spielklassiker – © Kara / stock.adobe.com

Dosenwerfen kennen wir wohl alle vom Jahrmarkt. Dabei handelt es sich um ein Geschicklichkeitsspiel, das besonders Kindern Spaß macht. Schließlich geht es hierbei darum zu zeigen, wie gut man mit wenigen Würfen alle Dosen abräumen kann. Das Tolle an diesem Spiel ist jedoch, dass man es ganz einfach zu Hause nachbasteln kann. Alles, was Sie dafür benötigen, sind:

  • 5 bis 10 Dosen (je nach Alter der Kinder)
  • wasserfeste Acrylstifte
  • 3 Tennis- oder Jonglierbälle oder Hacky Sacks

Anleitung:

  1. Um aus den Dosen den Spielklassiker herzustellen, sollten Sie am besten einen Dosenöffner verwenden, der keine scharfe Kante hinterlässt.
  2. Anschließend die Dosen gründlich auswaschen und gut trocknen.
  3. Im nächsten Schritt können Sie dann schon kreativ werden. Denn nun geht es darum, die Dosen zu verschönern. Sie können diese z.B. mit Acryllack grundieren und anschließend mit bunten wasserfesten Stiften verzieren. Sie können aber auch Sticker sowie andere Dekoelemente auf die Dosen kleben. Ihrer Fantasie sind hier keine Grenzen gesetzt.
AngebotBestseller Nr. 1

2. Seifenblasen

Gartenspielzeug: 8 einfache DIY-Ideen für Ihre Kinder
Seifenblasen sind bei allen Kindern beliebt – © EduardSV / stock.adobe.com

Kinder lieben Seifenblasen über alles. Wer macht die meisten und wer die größten? Kleinere Kinder sind oftmals noch mit einfachen Seifenblasen zu begeistern. Größere Kinder hingegen können Sie mit Riesen-Seifenblasen überraschen. Um diese herzustellen, benötigen Sie nur:

  • 2 Rundhölzer (circa 50 cm lang)
  • Kordel
  • 1 Unterlegscheibe

Anleitung:

  1. Knoten Sie die Kordel am oberen Ende des ersten Stabes fest.
  2. Knoten Sie die Kordel in einer Entfernung von 50 cm an dem zweiten Stab fest.
  3. Nun die Kordel in einer V-Form zwischen die Stäbe legen und in der Mitte die Unterlegscheibe festknoten.
  4. Jetzt das Ende der Kordel wieder am ersten Stab festbinden.

Sie müssen Sie Kordel jetzt nur noch in eine Schale mit Seifenwasser tauchen und schon kann der Spaß beginnen.

AngebotBestseller Nr. 1

3. Hindernisparcours

Kinder lieben es zu toben. Warum dabei nicht ihre Koordination und Geschicklichkeit auf spielerische Art und Weise trainieren? Und zwar mit einem Hindernisparcours. So kombinieren Sie Spaß mit Sport im eigenen Garten. Dafür benötigen Sie auch wieder nur ein paar wenige Utensilien. Beispielweise etwa:

  • 3 Poolnudeln
  • mindestens 6 Stöcke
  • Schnur

Anleitung:

  1. Befestigen Sie mit einer Schnur einfach einen schweren Stein an den Enden der Poolnudeln. Auf diese Weise können Sie diese im Garten aufstellen, sodass die Kleinen hindurchkrabbeln können.
  2. Stecken Sie dann noch die Stöcke paarweise in einem Abstand von einem Meter in den Boden. Verbinden Sie diese anschließend zickzackartig mit einer Schnur. Die Kinder müssen dann versuchen, von einem Feld in das nächste zu springen.
  3. Zum Abschluss können Sie noch eine Schnur gerade auf den Boden legen. Darüber müssen die Kinder dann balancieren. Fertig ist ein kleiner aber feiner Hindernisparcours, der sich schnell auf- und wieder abbauen lässt.
Bestseller Nr. 1
Schwimmnudel, Poolnudel, Ø 67 mm, 1600 mm, Blau
Schwimmnudel, Poolnudel, Ø 67 mm, 1600 mm, Blau
✅ TOLLE FARBEN: rot blau grün violett gelb orange pink schwarz weiß; ✅ Maße: ca. 160cm Länge und ca. 6,5cm Durchmesser
4,00 €

4. Spiele mit Kreide

Gartenspielzeug: 8 einfache DIY-Ideen für Ihre Kinder
Kreide ist bei Kindern immer hoch im Kurs – © craig / stock.adobe.com

Seifenblasen und Kreide sind bei kleineren Kindern immer hoch im Kurs. Und gerade die Kreide können Sie prima dazu nutzen, um damit in wenigen Minuten tolle Spiele zu kreieren. Besitzen Sie eine gepflasterte Auffahrt, können Sie dafür ganz normale Straßenmalkreide verwenden. Für Rasenflächen eignet sich hingegen Sprühkreide. Keine Sorge, diese ist wasserlöslich und schadet dem Rasen nicht.

Malen Sie mit der Kreide zum Beispiel den Klassiker „Himmel und Hölle“ auf den Boden und zeigen Sie Ihren Kindern, wie Sie dieses Spiel früher gespielt haben. Oder sprühen Sie in den Rasen ein Muster aus 4 Reihen mit jeweils 6 gleichfarbigen Punkten. Dann können Ihre Kinder das berühmte „Twister“ spielen. Dabei können Sie sich als Spielführer den Spaß machen und selbst ansagen, wo Ihre Kinder Arme und Beine platzieren sollen.

Sie können mit Kreide, aber auch Straßendart auf den Boden zeichnen. Malen Sie dazu einfach eine große Zielscheibe mit 4 Kreisen auf. Jeder Kreis bekommt dann noch eine Punktzahl. Und schon kann es losgehen. Die Kinder werfen nun abwechselnd (jeweils mit 3 Steinen oder am besten mit Hacky Sacks) auf die Zielscheibe und sammeln so Punkte. Wer am Ende am meisten hat, der hat gewonnen.

AngebotBestseller Nr. 1
Cepewa Kreidespray Sprühkreide Markierungsspray 6...
Cepewa Kreidespray Sprühkreide Markierungsspray 6…
Kreidespray in 6 Farben für tolle Graffitis für viele Flächen geeignet.; Das Spray ist wasserlöslich und abwaschbar.
11,10 € −0,80 € 10,30 €

5. Tic Tac Toe aus einer Baumscheibe und bemalten Steinen

Gartenspielzeug: 8 einfache DIY-Ideen für Ihre Kinder
Die Steine könnten Ihre Kinder selbst bemalen – © Karynf / stock.adobe.com

Kennen Sie auch noch „Tic Tac Toe“ bzw. „Drei gewinnt“? Dabei handelt es sich um ein Zweipersonen-Spiel, bei dem es darum geht, auf einem 3 x 3 Felder großen Spielfeld abwechselnd ein Zeichen (ein Spieler X, der andere O) zu setzen. Ziel ist es, drei gleiche Zeichen in eine Spalte, Zeile oder Diagonale zu setzen.

Natürlich könnten Sie Ihre Kinder dieses Spiel auf einem Blatt Papier spielen lassen. Sie können aber auch gemeinsam ein Projekt starten und ein schönes Spielbrett selbst kreieren. Dafür benötigen Sie nur:

  • eine Holzscheibe oder einen Stoffbeutel
  • 10 Steine
  • Acrylstifte

Anleitung:

  1. Sie können als Spielfeld eine Holzscheibe verwenden oder einen Stoffbeutel, in dem Sie sogar die Steine super verstauen können. Malen Sie auf die Holzscheibe bzw. den Stoffbeutel einfach mit einem Lineal und einem Stift ein Spielfeld mit 3 x 3 Feldern auf.
  2. Anschließend sind die Steine dran. Hier sollten Sie jeweils fünf immer auf die gleiche Art und Weise bemalen. Sie könnten zum Beispiel Tiere, Blumen oder Zeichen aufmalen.
  3. Anschließend alles trocknen lassen und fertig ist Ihr DIY Tic Tac Toe.

6. Matschküche aus Europaletten

Gartenspielzeug: 8 einfache DIY-Ideen für Ihre Kinder
Sie können eine Matschküche ganz einfach aus Paletten bauen – © Lukassek / stock.adobe.com

Kinder lieben es, mit Sand und Wasser zu spielen. Und auch beides zu vermischen und richtig rumzumatschen. Warum Ihren Kindern also nicht eine Matschküche für den Garten bauen? Ich muss zugeben, hierbei ist etwas handwerkliches Geschick gefragt, aber allzu schwer ist dieses Projekt nun auch nicht. Eine einfache Anleitung sehen Sie im folgenden Video. So dürfte beim Aufbau eigentlich gar nicht schiefgehen.

Das Tolle an einer Matschküche: sie regt nicht nur die Fantasie der Kinder durch Rollenspiele an, mit einer Matschküche können Sie an heißen Tagen auch für eine Abkühlung im Garten sorgen.

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von Youtube. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf die Schaltfläche unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Mehr Informationen

7. Sandkasten aus einem Traktorreifen

Gartenspielzeug: 8 einfache DIY-Ideen für Ihre Kinder
Ein alter Traktorreifen bietet die perfekte Basis für einen Sandkasten – © atelier.vl.k / stock.adobe.com

Apropos Sand: Besitzen Ihre Kinder schon einen Sandkasten? Wenn nicht, müssen Sie jetzt nicht extra den Hammer schwingen und einen zusammenbauen. Sie können es sich auch viel einfacher machen. Und zwar indem Sie sich einfach mal umhören, ob jemand einen alten Traktorreifen abzugeben hat, zum Beispiel auf Bauernhöfen. Aus diesem können Sie dann im Nu einen Sandkasten bauen. Ich selbst hatte einen derartigen Sandkasten und ich habe ihn geliebt. Heute ist er sogar immer noch im Garten zu finden. Nur nicht mehr als Sandkasten, sondern als Blumenbeet.

Wenn Sie sich dazu entschieden haben, einen Sandkasten aus einem Traktorreifen zu bauen, sollten Sie sich neben dem Reifen noch etwas Unkrautvlies und auch gleich Spielsand besorgen. Das Vlies geben Sie dann unter den Reifen, sodass kein Unkraut durchwachsen kann. Anschließend den Sand einfüllen und fertig ist der Sandkasten.

8. Schaukel am Baum

Gartenspielzeug: 8 einfache DIY-Ideen für Ihre Kinder
Eine Schaukel ist schnell selbst gemacht – © Geber86 / stock.adobe.com

Eine Schaukel darf in keinem Garten fehlen. Vor allem nicht, wenn Sie einen richtigen Spielplatz im Garten anlegen möchten. Das Tolle: dafür benötigt Sie noch nicht einmal ein Gerüst. Ein Baum genügt als Basis vollkommen aus. Sie benötigen ansonsten nur noch:

  • stabiles Brett (circa 60 cm lang)
  • 2 gleich lange Seile
  • 2 Augbolzen
  • 2 Karabinerhaken

Anleitung:

  1. Messen Sie zunächst den Abstand zwischen Ast und der Höhe, auf der die Schaukel hängen soll. Nehmen Sie diesen Wert dann mal 2 und rechnen Sie noch 1 Meter für die Verknotung dazu. Beide Seile sollten dann diesem Wert entsprechend lang sein.
  2. Nun geht es darum, das Seil am Brett zu befestigen. Dazu verwendet man eine sogenannte Brettschlaufe. Wie dieser Knoten gemacht wird, wird auf der Seite youngstarswiki.org verständlich erklärt.
  3. Abschließend müssen Sie die Seile nur noch an einem starken Ast befestigen. Verwenden Sie hierfür am besten Augbolzen und Karabinerhaken und befestigen Sie die Seile daran mit einem Schifferknoten.

9. Rennstrecke

Gartenspielzeug: 8 einfache DIY-Ideen für Ihre Kinder
Bauen Sie eine Rennstrecke für Ihre Kinder – © Figan / stock.adobe.com

Viele Kinder besitzen einen Spielteppich mit Straßen, eine Holzstraße für Autos oder eine Carrera-Bahn. Den Spielspaß, den Kinder damit haben, können sie auch draußen erleben. Und zwar, indem Sie eine Spielstraße anlegen. Hierfür benötigen Sie nur:

  • Ziegelsteine oder Beton
  • optional schwarze und weiße Wetterschutzfarbe
  • Pinsel

Anleitung:

  1. Fertigen Sie als Erstes eine Skizze von der zukünftigen Rennstrecke an. Planen Sie dabei Straßen, Kreisverkehre und Parkplätze ein.
  2. Tragen Sie anschließend entlang der geplanten Rennstrecke die Grasnarbe ab.
  3. Nun den Beton anrühren, einfüllen und gut trocknen lassen.
  4. Anschließend können Sie die Spielstraße noch schwarz streichen und mit weißen Highlights versehen.

Fazit

Kindern eine Freude zu bereiten und das mit wenig Geld und Aufwand, ist gar nicht so schwer. Es müssen nur die richtigen Ideen her. Vielleicht war ja das eine oder andere DIY-Projekt für Sie und Ihre Familie dabei. Auf jeden Fall wissen Sie jetzt, wie Sie schnell und einfach für Abwechslung im Garten sorgen können, ohne dafür Unmengen an Geld ausgeben zu müssen.

Diese Gartentipps darfst du nicht verpassen!

Mutter, Hundebesitzerin und leidenschaftliche Hobbygärtnerin. Schon als Kind habe ich gemeinsam mit meinen Eltern den heimischen Garten bewirtschaftet und mich für dessen Gestaltung interessiert. Jetzt besitze ich meinen eigenen Garten und zeige meiner Tochter, wie einfach es ist Obst, Gemüse und Blumen selbst zu züchten. Ein Garten bedeutet viel Arbeit - er belohnt uns dafür aber auch mit einer reichen Ernte, wunderschönen Blumen und dem tollen Gefühl aus eigener Kraft etwas geschaffen zu haben.

Antwort hinterlassen