Pflanzen

Laternenbaum pflanzen und pflegen – So wird’s gemacht

6.348 views
0
Sag's weiter:

Eine bei uns sehr unbekannte Pflanze ist der aus Chile stammende Laternenbaum. Erfahren Sie hier, wie Sie diesen pflanzen und pflegen sollten.

Laternenbäume blühen von Mai bis August
Laternenbäume blühen von Mai bis August

Der Laternenbaum kann für einen besonders mediterranen Akzent im Garten sorgen. Sein Vorteil wird oftmals darin beschrieben, dass sein strauchförmiger Wuchs nicht mehr als circa 2 Meter Höhe erlangt, womit der Laternenbaum auch ohne Weiteres in einem Wintergarten gedeihen kann. Ein Grund, warum ihn die Engländer schon vor vielen Jahren auf der Insel beheimateten.

Laternenbäume blühen von Mai bis August

Schon im zeitigen Frühjahr begrüßt der Laternenbaum die ersten Sonnenstrahlen gleich mit leuchtend roten Laternenblüten, die sich an den Ästen wie Lampions dicht an dicht aneinanderreihen. Und diese purpurrote Blütenpracht kann Sie wirklich sehr lange erfreuen, wenn Sie solch einen Laternenbaum pflanzen. Dieser blüht nämlich von Mai bis August! Eine sehr lange Zeit, weshalb der Laternenbaum wirklich etwas ganz Besonderes ist.

Wenn auch Sie sich diesen Hingucker in den Garten holen möchten, dann sollten Sie am besten die nachfolgenden Hinweise bezüglich des Anpflanzens und der Pflege des Laternenbaumes beachten.

Laternenbaum pflanzen und pflegen – So wird’s gemacht

Laternenbaum pflanzen:

Laternenbäume gedeihen auch im Halbschatten prächtig. Weshalb sie zu den pflegeleichten Pflanzen zählen. Sie sollten allerdings darauf achten, dass Ihre Laternenbäume nicht direkt im Windzug stehen.

Ansonsten müssen Sie beim Anpflanzen von Laternenbäumen nicht viel beachten. Es empfiehlt sich lediglich die Verwendung von spezieller Rhododendronerde, was sich bei einer Kübelbepflanzung dauerhaft realisieren lässt – auch beim Umtopfen (Linktipp: Pflanzen umtopfen in 8 Schritten).

Laternenbaum pflegen:

» Gießen:

Ihren Laternenbaum müssen Sie stets ausreichend gießen, weil er viel Feuchtigkeit benötigt. Dafür eignet sich kalkarmes Regenwasser besonders gut.

» Rückschnitt:

Ein Rückschnitt ist bei dieser extrem langsam wachsenden Pflanze nur äußerst selten einmal notwendig. Wenn, dann sollte dieser auch immer nur im Herbst (nach der Blüte) erfolgen.

» Düngen:

Düngen sollten Sie den Laternenbaum am besten mit Rhododendrondünger. Drei bis vier Mal im Jahr sollte ausreichen.

» Winterschutz:

Generell sind die immergrünen Laternenbäume nicht besonders winterhart und müssen, wie z.B. Oleander und Trompetenbaum auch, im Winter frostsicher untergestellt werden. Sorgen Sie für einen entsprechenden Frostschutz, dann können Sie die mehrjährige Pflanze aber auch im Freiland belassen (winterhart bis circa minus 10 Grad).

Das könnte Sie auch interessieren:

» Ginkgo pflanzen und pflegen – So wird’s gemacht
» Baum verpflanzen – 11 wichtige Tipps
» Judasbaum pflanzen und pflegen – So wird’s gemacht


Foto1: © Sally Wallis - Fotolia.com

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here