Pflanzen Zimmerpflanzen

Zimmerpflanzen abduschen

4.999 views
0
Sag's weiter:
Zimmerpflanzen abduschen
Duschen Sie regelmäßig Ihre Blumen ab!
Wenn Blumen permanent im Zimmer stehen und niemals nach draußen dürfen, und somit auch keinen Regen abbekommen, sollten Sie die Pflanzen hin und wieder duschen. Nicht etwa, weil sie den Regen vermissen würden oder weil es ihnen nicht ausreicht, gegossen zu werden. Der Grund ist ein anderer: Wie alles, was in Zimmern herumsteht, legt sich auch auf Pflanzen Staub ab.

Pflanzen richtig reinigen
Pflanzen, die sehr große Blätter haben, sollten Sie deswegen alle paar Monate mit einem feuchten Tuch abwischen. Nicht nur, weil es einfach nicht schön aussieht, wenn Pflanzen mit einem Staubfilm bedeckt sind, sondern weil der Staub die Photosynthese behindern kann. Wenn es sich dagegen um Pflanzen handelt, die kleinere Blätter besitzen, ist eine pro Blatt Abstaubung nicht machbar. Diese Pflanzen werden einfach genommen und mitsamt dem Topf unter die Dusche gestellt. Den Strahl müssen Sie dabei sanft einstellen und das Wasser sollte lauwarm sein. Zu kaltes oder zu heißes Wasser wäre sehr schädlich. Wer seinen Pflanzen alle paar Monate eine Dusche gönnt, der wird immer Freude mit ihnen haben.


Foto1: © Gina Sanders - Fotolia.com

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here