Gartenküche Rezepte

Rucolapesto: 2 leckere Rezepte vorgestellt

3.877 views
0
Sag's weiter:

Ob aus Basilikum, Nüssen oder Paprika – Pesto schmeckt nicht nur zu Nudeln, sondern auch zu Fleisch, Salaten und Suppen. Hier 2 leckere Rezepte für Rucolapesto.

Rucolapesto mit Walnüssen
Rucolapesto mit Walnüssen

Pastagerichte sind extrem beliebt. Nicht zuletzt, weil es eine schier unendliche Vielfalt an Zubereitungsmöglichkeiten gibt. Besonders gut schmecken Nudeln mit einem frischen Pesto, das sich ganz schnell und einfach selbst zubereiten lässt. Zu den Klassiker zählen zum Beispiel das Basilikum-Pesto und das würzige Bärlauch-Pesto. Sie schmecken einfach herrlich und peppen nicht nur Nudeln, sondern auch Speisen mit Fleisch oder Salaten auf.

Weniger bekannt ist hingegen, dass sich auch aus Feldsalat und Rucola leckere Pestos herstellen lassen, denn normalerweise verwendet man die Blätter ja eher für einen Salat. Doch glauben Sie uns: Rucolapesto ist nicht nur sehr schmackhaft, sondern auch noch äußerst gesund, denn die wertvollen Inhaltsstoffe gehen bei der Zubereitung nicht verloren. Wie leicht diese Zubereitung ist, zeigen diese beiden schmackhaften Rezepte.

Übrigens: Mit Rucola aus dem eigenen Beet, sind diese Pestos auch noch tolle selbstgemachte Geschenke aus dem Garten.

Rucolapesto-Rezept Nr. 1

Zutaten:

  • 150 g Rucola
  • 100 ml Olivenöl
  • 60 g Walnüsse
  • 40 g Macadamia-Nüsse
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1/2 TL Salz
  • 1/2 TL Pfeffer

Zubereitung:

  1. Rucola gründlich säubern und in einem Sieb gut abtropfen lassen.
  2. Eine Pfanne erhitzen und die Wal- und Macadamia-Nüsse darin ohne Zugabe von Öl kurz anrösten.
  3. Anschließend sämtliche Zutaten mit einem Standmixer etwa 60 Sekunden lang mixen.
  4. Zum Schluss das Rucolapesto eventuell noch mit etwas Salz und Pfeffer abschmecken.

Rucolapesto-Rezept Nr. 2

Zutaten:

  • 3 Knoblauchzehen
  • 100 g blanchierte Mandeln
  • 100 g Rucola
  • 50 g krause Petersilie
  • 200 ml mildes Olivenöl
  • 50 g Parmesan
  • Meersalz
  • Pfeffer aus der Mühle

Zubereitung:

  1. Rucola und die Petersilie waschen und abtropfen lassen. In der Zwischenzeit die Knoblauchzehen schälen.
  2. Die Mandeln kurz ohne Zugabe von Öl in einer Pfanne rösten.
  3. Alle Zutaten in einen Mixer geben und zu einer geschmeidigen Masse verarbeiten.
  4. Abschließend können Sie das Pesto noch mit Pfeffer und Meersalz würzen.

Foto1: © fahrwasser - Fotolia.com

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here