Gartengestaltung Ideen & Inspirationen

Extensive Dachbegrünung: Aufbau & geeignete Pflanzen für ein blühendes Gründach vorgestellt

Was bedeutet extensive Dachbegrünung? Bedeutung extensive Dachbegrünung

Man unterscheidet zwischen einer intensiven und extensiven Dachbegrünung:

➜ intensive Dachbegrünung:
Eine intensive Dachbegrünung wird vorwiegend bei Dachgärten und benutzten Dächern verwendet. Sprich also bei Dächern, auf denen Sie sich auch aufhalten können. Dabei wird das Dachsubstrat dicker als 20 cm aufgetragen wodurch bei der Bepflanzung auch Pflanzen verwendet werden können, die anspruchsvoll sind.

➜ extensive Dachbegrünung:
Eine extensive Dachbegrünung kommt dagegen auf Dächern zum Einsatz, die nicht benutzt werden. Hier wird auch nicht so viel Substrat aufgetragen. Dementsprechend ist auch die Wasserversorgung eingeschränkt. Die Pflanzen müssen also anspruchslos und anpassungsfähig sein. Dafür brauchen sie dann aber auch keine Pflege. Diese Art der Dachbegrünung ist übrigens auch für das Gartenhausdach geeignet. Lesetipp: Gartenhausdach bepflanzen – Anleitung für eine umweltfreundliche Dachbegrünung.

Foto1: © Martina Berg - Fotolia.com

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here