Gartenküche Rezepte

Tomatensuppe selber machen – Grundrezept und Anleitung

624 views
0

Eine selbst gemachte Tomatensuppe ist deutlich aromatischer als aus der Dose. Wie Sie schnell und einfach eine köstliche Tomatensuppe zaubern, lesen Sie hier.

Tomatensuppe selber machen
© chandlervid85 / stock.adobe.com
Tomaten gehören zu den beliebtesten Gemüsefrüchten, die in deutschen Hobbygärten angebaut werden. Fällt die Ernte sehr üppig aus, stellt man sich unweigerlich die Frage, wie die Tomaten nun verwertet werden können. Viele sammeln die Früchte und machen selber Tomatenketchup, eine sehr leckere und gesunde Alternative zum Supermarkt-Ketchup. Eine weitere, sehr beliebte, Verwertungsvariante ist Tomatensuppe. Sie ist einfach zu kochen – aber jeder macht sie anders.

Wir stellen Ihnen hier ein einfaches Grundrezept vor, dass Sie je nach Belieben verfeinern und abändern können.

Tomatensuppe Rezept

Für 2 Personen benötigen Sie:

  • 1 Kilogramm Tomaten
  • 3 Zweige Tymian
  • 1 kleine Zwiebel
  • 1 Esslöffel Tomatenmark
  • etwas Butter oder Öl
  • 75 Gramm Schlagsahne
  • Salz
  • Pfeffer

Schritt 1: Tomaten säubern und häuten

Bevor Sie aus den Tomaten eine Suppe machen können, müssen diese geputzt, sprich gründlich gewaschen werden. Jetzt müssen die Tomaten gehäutet werden. Schneiden Sie dazu am Stielansatz ein Kreuz hinein. Legen Sie die Tomaten anschließend in kochendes Wasser und warten Sie einen kurzen Moment. Nach wenigen Minuten pellt sich die Haut ab. Nehmen Sie die Tomaten heraus und legen Sie für einen kurzen Moment in Eiswasser. Somit bleiben Ihre Früchte knackig und frisch. Jetzt einfach nur noch die Haut mit einem Messer abziehen und fertig!

Schritt 2: Tomaten und Zwiebel in Würfel schneiden

Nachdem Sie die Tomaten von der Haut getrennt haben, wird das Fruchtfleisch in kleine Würfel geschnitten und der Stielansatz entsorgt. Nun können Sie auch die Zwiebel schälen und kleinhacken. Spülen Sie nebenbei die Tymianzweige kurz unter kaltem Wasser ab und legen Sie diese dann auf ein Küchentuch zum Trocknen.

Schritt 3: Zwiebeln und Tomaten anbraten

Geben Sie einen Schuss Öl oder etwas Butter in einen Topf und lassen Sie dort die Zwiebeln glasig andünsten. Anschließend geben Sie die Tomaten und einen Esslöffel Tomatenmark dazu und lassen die Masse kurz aufkochen.

Schritt 4: Gewürze dazugeben

Geben Sie nun die Tymianzweige, etwas Salz und Pfeffer und 125 ml Wasser in die Suppe. Lassen Sie die Masse ungefähr 15 Minuten bei mittlerer Hitze kochen.

Schritt 5: Suppe durchsieben

Wer möchte, kann die Suppe nun durch ein feines Sieb streichen, um die Stückchen loszuwerden. Jetzt können Sie noch mit etwas Zucker und Salz abschmecken.

Schritt 6: Sahne schlagen und unterheben

Um der Suppe eine cremige Konsistenz zu verleihen, können Sie noch etwas Sahne hinzugeben. Diese sollten Sie aber im Vorfeld steif schlagen und erst dann in die Tomatensuppe geben. Lassen Sie diese unter Rühren noch einmal aufkochen. Fertig ist die Tomatensuppe!

War doch ganz einfach oder? Sehr köstlich ist eine Tomatensuppe auch mit selbst gemachten Croutons. Dazu einfach vom Toastbrot die Rinde abschneiden und das Übrige in kleine Würfel schneiden. Die Würfel in einer Pfanne anbraten und am besten noch warm servieren.

Auch Knoblauch, Basilikum und Oregano sind beliebte Kräuter und Gewürze, die Ihrer Tomatensuppe einen köstlichen Geschmack verleihen. Probieren Sie es einfach mal aus.

Foto1: Einfaches Rezept für Tomatensuppe

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here