Gartentipps

Eigene Samen herstellen

7.153 views
1
Sag's weiter:
Samen
Samen

Die Herstellerpalette der Gemüsesorten ist sehr groß. Doch immer mehr Hobbygärtner wollen keine gewöhnlichen Tomaten- oder Gurkenarten. Um an die Samen von Pflanzen zu kommen, gibt es verschiedene Möglichkeiten.

Zu Anfang müssen die gewünschten Pflanzen und deren Früchte vollkommen ausreifen. Sie müssen warten, bis diese ganz weich sind.

Die Früchte werden dann aufgeschnitten und deren Kerne vorsichtig mit einem Löffel herausgelöst. An den Kernen können sie ruhig etwas Fruchtfleisch hängenlassen. Nach dem Gärungsprozess löst sich dieses von selbst auf.

Dann waschen sie die Samen über einem grobmaschigen Sieb und legen sie auf ein Küchentuch zum Trocknen. Die Menge der Früchte kann variieren, bis man genügend Saatgut gewonnen hat. Selbst wenn Sie zu viel haben, können sie diese in einem Glas aufbewahren. Sie bleiben ungefähr für acht Jahre keimfähig.

Der Ort zum Aufbewahren der Samen sollte dunkel und kühl sein. Denn trifft Sonne auf den Samen, so könnte der zu keimen beginnen. Beim Einpflanzen ist eine gute Wässerung und Sonne wichtig.


Foto1: © Cora Müller - Fotolia.com

1 KOMMENTAR

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here