Gartenpflege

Vorbereitungen für den Herbstanfang

2.430 views
0
Sag's weiter:
Garten Vorbereitung Herbst Aufgaben
Blumenzwiebel müssen tief eingegraben werden

Kurz vor dem Herbstanfang gibt es wieder einiges zu tun im Garten. So können Sie zum Beispiel neuen Rasen aussäen. Der September ist ideal dafür, da die sommerliche Trockenheit vorbei ist und die Samen schnell keimen können. Doch es gibt noch weitere Dinge, die Sie noch vor dem Herbst im Garten erledigt haben sollten.

Blumenzwiebeln tief einpflanzen
Die Bäume verlieren je nach Witterung ihre Blätter. Wer einen Teich im Garten hat, sollte ihn vor dem herabfallenden Laub schützen, da sich dieser sonst mit Faulschlamm anreichert. Außerdem ist es auch die richtige Zeit, um Blumenzwiebeln noch vor dem Frost in die Erde zu bringen. Die Zwiebeln sollten Sie daher doppelt so tief pflanzen, wie sie hoch sind. So kann der Bodenfrost nicht so schnell in die Zwiebel eindringen.

Verblühte Pflanzen teilen
Am Sommerende sind auch viele Stauden so langsam verblüht. Die Stauden können Sie in dieser Zeit teilen oder auch zurückschneiden. Die Stauden lassen sich somit einfacher vermehren und im Garten verteilen. Beim Verblühen der Pflanzen, die sich nicht durch eine Teilung vermehren lassen, sollten Sie auf die Samen achten und diese natürlich einsammeln. Mit diesen Samen können Sie die Pflanzen ebenso leicht vermehren. Leider lassen sich aber nicht alle gezüchteten Arten auf diese Art und Weise wieder neu ziehen.


Foto1: © Cornelia Pithart - Fotolia.com

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here