Gartengestaltung

Garten mit Hanglage – 3 Gestaltungstipps

10.560 views
0
Sag's weiter:
Legen Sie verschiedene Terrassen an
Legen Sie verschiedene Terrassen an

Den optimalen Garten gibt es wohl nicht. Entweder ist er zu klein, zu schattig, zu sonnig, zu flach oder zu hügelig. Gerade ein Garten mit Hanglage kann einen Gärtner zur Verzweiflung bringen.

Machen Sie aus Ihren Garten einen Hingucker
In einem Garten mit Hanglage kann man sich oftmals nicht so verwirklichen, wie man das vielleicht möchte. Sicherlich kann man bei einem Garten in Hanglage nicht all das machen, was andere auch haben. Große Rasenflächen zum Ballspielen sind nicht geeignet. Aber man kann dennoch einen tollen Garten gestalten, der ein echter Hingucker wird. Wir möchten Ihnen hier einmal 3 Tipps zur perfekten Gestaltung von Gärten mit Hanglage vorstellen.

Garten mit Hanglage – 3 Gestaltungstipps

  1. Legen Sie einen Bachlauf an. Das können andere mit einem ebenen Garten nicht tun. Bei Ihnen fließt das Wasser dann automatisch den Lauf hinunter.
  2. Legen Sie verschiedene Terrassen an. Diese können Sie dann noch unterteilen. Eine für Gemüse, eine für Rosen, eine für Stauden etc.
  3. Verschiedene Ebenen machen den Garten erst richtig interessant. Verbinden Sie diese Ebenen mit Treppen und Wege, mit Mauern und kleinen Hügeln und vielleicht mit einem Teich auf zwei Ebenen.

Sie sehen, dass es doch einige Ideen gibt, die einen Garten mit Hanglage aufpeppen können. Probieren Sie einen Tipp oder auch mehrere doch einfach mal aus. Man wird Sie dann um Ihren schönen Garten beneiden.


Foto1: © lidian neeleman - Fotolia.com

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here